Nach einem souveränen Auftritt in der Gruppenphase kommt der TV Vohburg als Gruppensieger ins Halbfinale.Dort trifft man mit Gaimersheim auf einen überraschend starken Gegner und am Ende der Spielzeit heißt es 1:1.Im "Elferkrimi" setzt sich der TV Vohburg nach 11!!! Achtmeterschüssen durch u steht im Finale.Hier wartet der bisher überragend spielende Gastgeber TV Ingolstadt.Doch wir konnten im Finale unser bestes Spiel abrufen u gehen verdient 1:0 in Führung. Doch wie es im Fußball oft ist, kommt der Gegner einmal aufs Tor u macht den Ausgleich.Somit heißt es zum wiederholten mal Achtmeterschiessen.Hier unterlag man leider 5:4.Aber Trainer u Eltern können stolz auf diese Leistung sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein