More

    NEWS

    Karate-Abteilung holt Oberbayerische Meisterschaften nach Vohburg

    Bereits am letzten Januar Wochenende wurden die Oberbayerischen Meisterschaften in Karate und Para-Karate 2024 in der Agnes-Bernauer-Halle in Vohburg ausgetragen. Ausgerichtet hat diese Meisterschaft die Karate-Abteilung des TV Vohburgs, die zuletzt die Oberbayerische Meisterschaft in Karate und Para-Karate 2012 nach Vohburg geholt hat. Es waren insgesamt über 370 Sportler in allen Altersklassen gemeldet. Da einige Karatekas in mehreren Kategorien starteten, gab es über 560 Starts. Durch die neuen Regeln, die ab 2024 gelten, kam es zu über 1900 Kämpfen. Um hier den Zeitplan nicht zu sprengen, war es nötig erstmals in ganz Bayern ein Karate-Turnier auf 6 Kampfflächen gleichzeitig auszutragen.

    Für den TV Vohburg gingen insgesamt 12 Kumite-Kämpfer an den Start. Sie erkämpften sich zusammen 20 Medaillenplätze und somit den 4. Platz im Medaillenspiegel. Am Samstag kämpften 7 Nachwuchssportler in den Kategorien Schüler bzw. Jugend um den Titel des Oberbayerischen Meisters. Da die Kämpfe teilweise zeitgleich stattfanden wurden Sie von Nilifer Gök, Franz Binder, Florian Kamerl, Lale Knupfer und Lena Mick gecoacht. Alisan Selek, der 2023 schon bei der Deutschen Meisterschaft mitkämpften durfte, wurde oberbayerischer Meister. Venice Baranyai erkämpfte sich zweimal den Titel des Vizemeisters und Timo Kürzinger stand auf dem Siegerpodest auf jedem Platz. Er erkämpfte sich in seiner Gewichtsklasse den 1. Platz, den 3. in der Allkategorie und in der Kampfgemeinschaft mit Moosburg im Team den 2. Platz.  Die Bronze-Medaille erkämpfte sich Paul Breiting sowohl in seiner Gewichtsklasse als auch in der Allkategorie. Sophia Mohr wurde Oberbayerische Meisterin und belegte zusätzlich noch den 3. Platz. Ihre Namenspartnerin Sophie Martins wurde einmal Vizemeisterin und gewann einmal den 3. Platz. Am Sonntag waren dann die erfahrenen Kämpfer an der Reihe. Lena Mick, die noch in der Klasse U21 starten darf, holte sich hier die Gold-Medaille. Ebenso in der Leistungsklasse in ihrer Gewichtsklasse. In der Leistungsklasse Allkategorie musste sie im Finale gegen ihre Vereinskollegin Lale Knupfer knapp geschlagen geben. Somit wurde Lale Knupfer hier Oberbayerische Meisterin und Lena Mick Vizemeisterin. In ihrer Gewichtsklasse wurde Lale Knupfer ebenfalls 1. Zusammen mit Isabella Engelbrecht bildeten die beiden noch ein Team und holten sich auch hier den 1. Platz. Bei den Männern holte sich Christian Frey ebenfalls den Titel des Oberbayerischen Meisters. Als letztes ging dann noch Florian Kamerl an den Start. In der Leistungsklasse gewann er einmal den 1. Platz und einmal den 3. Platz.

    Nilifer Gök und die beiden Abteilungsleiter möchten sich auf diesem Weg nochmals herzlich bei allen Helfern bedanken, die dazu beigetragen haben, dass diese Meisterschaft in Vohburg abgehalten werden konnte.

    Ähnliche Artikel

    Vohburger Erfolge bei Tischtennis-Bezirkseinzelmeisterschaft

    Am 31. Oktober fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften des Bezirkes Oberbayern-Nord bei uns in Vohburg statt. Aus 48Teilnehmern, die an diesem Tag den...

    TVV A-Junioren erfolgreich gegen (SG) Donaumoos 2

    TVV A-Junioren erspielten sich erfolgreich das 5-1 gegen (SG) JFG Donaumoos 2  ein Tore schoss Bastian Spenger, drei Tore Philip Wolfsfellner und ein Tor Franz Ziegler. Gratulation an Mannschaft, Trainer .

    Karateteam vom TV Vohburg startet erfolgreich ins Jahr 2015

    Das Karateteam der Kampfkunstfabrik des TV Vohburg machte sich auf den Weg nach Traunreut, zum 2. Neujahrscup 2015. Zu dem hochrangigen...

    TVVapp – Das Video

    https://www.youtube.com/watch?v=ijgwrtoNR-I