Vor einem halben Jahrhundert errang die A – Jugend unter der Jugendleitung von Peter Rettermayer und Fritz Musil überraschend den Meistertitel in der Gruppe Donau.

Der damalige Trainer Fred Eisenhofer organisierte jetzt ein Treffer im Vereinsheim. Und fast alle kamen. Bis spät in die Nacht hinein wurden alte Errinerungen ausgetauscht. Nach dem gemeinsamen Essen, das der Verein spendierte,  wurde die Stimmung immer besser. Höhepunkt war dann als Fred Eisenhofer zur Gitarre griff und zu alten Fussballliedern aufspielte. Und alle sangen mit!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein