More

    NEWS

    Aufstieg der 1. Tischtennis-Mannschaft in die Bezirksoberliga!

    Die 1. TT-Mannschaft des TV Vohburg hat mit einem 9:3 Sieg am letzten Spieltag der Saison 2021/22 im Heimspiel gegen den MTV 1862 Pfaffenhofen/Ilm den Aufstieg von der Bezirksliga in die Bezirksoberliga geschafft!

    Im Spitzenspiel vor 30 begeisterten Zuschauern in der Agnes-Bernauer-Halle (darunter auch einige Mitglieder der Vorstandschaft des TV Vohburg mit 1. Vorstand Holger Winter, 3. Vorstand Karl Bauer sowie 1. Kassenwart Martin Leichtl) gelang es dem Tabellenführer aus Vohburg, mit dem Sieg den 1. Platz zu verteidigen und damit ungeschlagen mit 14:0 Punkten den Durchmarsch in nur zwei Jahren von der Bezirksklasse bis in die Bezirksoberliga zu feiern.

    Beide Teams lagen vor dem Spiel punktgleich mit 12:0 an der Tabellenspitze, Vohburg war nur hauchdünn mit einer Spieldifferenz von +42 vor Pfaffenhofen mit +40. Ein Unentschieden hätte Vohburg daher gereicht, um Platz 1 und damit den direkten Aufstieg zu erreichen. Der 2. Platz berechtigt immerhin noch zur Teilnahme an der Relegation um einen weiteren Aufstiegsplatz.

    Das Team Munir Mihyawi, Jochen Gabler, Alfred Okwieka, Thomas Wolfsteiner, Frank Edunjobi und Stefan Bücherl hatte sich aber vorgenommen, sich trotz der Anspannung die Tabellenführung nicht mehr nehmen zu lassen. Vohburg ging leicht favorisiert in die Begegnung, da Pfaffenhofen etwas ersatzgeschwächt antreten musste.

    Nach den Doppeln stand es schon 3:0 für Vohburg (mit einer fantastischen Doppelbilanz in der gesamten Saison von 21:1!), die Führung konnte dann im vorderen Paarkreuz das Vohburger Spitzenduo Munir Mihyawi und Jochen Gabler mit zwei Siegen auf 5:0 weiter ausbauen. Das 6:0 konnte Routinier Alfred Okwieka mit seinem 3:1 Sieg im mittleren Paarkreuz sichern. Im einzigen 5- Satz-Spiel des Abends konnte Thomas Wolfsteiner eine 2:0 Satzführung leider nicht zum Sieg verwandeln und für eine Vorentscheidung sorgen. Sein Gegner Maximilian Pflügler wurde immer stärker und gewann die folgenden drei Sätze und holte damit den ersten Punkt für Pfaffenhofen.

    Anschließend verlor leider im unteren Paarkreuz Frank Edunjobi, der gesundheitlich etwas angeschlagen ins Spiel ging, mit 0:3 und Pfaffenhofen verkürzte damit auf 6:2. Den alten 5-Punkte- Abstand stellte dann Stefan Bücherl mit seinem 3:1 Sieg wieder her.

    Leider musste Pfaffenhofens Nr. 1 Sebastian Riedmüller dann das Spitzenspiel gegen Vohburgs Nr. 1 Munir kampflos mit 0:3 abgeben (gute Besserung an der Stelle!). Das Duell der an Nr. 2 positionierten gewann Pfaffenhofens David Aschauer gegen Jochen Gabler. Abteilungsleiter Alfred Okwieka blieb es dann mit einem ungefährdeten 3:0 Sieg vorbehalten, den 9. Punkt und damit den Gesamtsieg in der Partie einzufahren. Die Aufstiegsparty konnte beginnen ☺.

    Die TT-Abteilung gratuliert dem gesamten Team um Trainer Munir Mihyawi, Jochen Gabler, Alfred Okwieka, Thomas Wolfsteiner, Frank Edunjobi und Stefan Bücherl sowie den im Laufe der Saison zum Einsatz gekommenen Ersatzspielern Alexander Heinrich und Patrick Rott recht herzlich zum Aufstieg und wünscht der 1. Mannschaft viel Erfolg in der neuen Saison in der Bezirksoberliga!

    Ergebnisse und Tabelle in click-tt

    https://www.mytischtennis.de/clicktt/ByTTV/21-22/ligen/Bezirksliga-Gruppe-1- Donau/gruppe/399819/tabelle/gesamt/

    Finale 1.Mannschaft 21/22
    Finale 1. Mannschaft 21/22
    Aufsteiger 21/22

    Ähnliche Artikel

    Erste Niederlage gegen Schweitenkirchen

    Am zweiten Spieltag hatten wir es mit Schweitenkirchen zu tun. Bei den Doppeln waren nur Okwieka/Felber erfolgreich, sodass wir gleich mit 2:1 hinten...

    Sieg gegen Wolnzach

    Der TSV Wolnzach war unser nächster Gegner. Hier galt es wieder zu punkten. Die Siege von Okwieka/Felber und Robin/Wittmann und die Niederlage von...

    „Wieder etwas ganz Besonderes“

    Vohburg (las) Solche Mannschaften bei unseren Turnier zu Gast zu haben, ist natürlich schon ein ganz besonderes Highlight für uns, unsere...

    TVVapp Update

    Heute um 10:00 Uhr ist ein neues Online-Update herausgekommen. Es wurden die Abteilungen, sowie Fehler überarbeitet. Instagram wurde in die App integriert. So...