Ins Finale des 4er Pokals zog die 1.Herrenmannschaft ein indem sie im Halbfinale den MBB SG Manching 2 mit 6:4 bezwang.

Nach den Doppeln lag man mit 0:2 zurück. In den Einzeln holte Okwieka gegen Schwenk Chr.mit 3:0 und gegen Schwenk Dennis mit 3:1 2 Punkte.

Wolfsteiner Thomas verlor überraschend gegen Schwenk Chr.mit 2:3, doch gegen Dennis gewann er. Felber gewann gegen Dutschke mit 3:1, jedoch gegen Gassner verlor er mit 2:3. Alex Heinrich der ausgeholfen hat, gewann beide gegen Gassner und Dutschke. Ein knapper Erfolg der zur Vorsicht warnt, denn im Finale am 11.04.17 wartet mit der 1.Mannschaft des MBB Manching der aktuelle Tabellenführer. Zuhause ist aber alles machbar.

>Spielplan

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein