More

    Jahresbericht 2011

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in der TT-Abteilung hat sich viel getan. Unsere Abteilung ist gewachsen, die Halle ist an beiden Trainingstagen immer gut  belegt.  Da bis zu 25 Jugendliche und viele Herren fleißig  trainieren, kommen alle 16 Tischtennisplatten zum Einsatz. Durch diese positive Entwicklung haben wir eine dritte Herrenmannschaft und, was mich besonders erfreut, wieder eine Jugendmannschaft anmelden können. Eine zweite Jugendmannschaft wird im Herbst zur Punktrunde angemeldet.
    Unsere Jugendmannschaft spielt in der 3-Kreisliga, belegt momentan den zweiten Tabellenplatz  und ist in der Rückrunde ungeschlagen. Durch die Verstärkung vom aktuellen Jugendvereinsmeister Patrick Rott ist der Aufstieg in die höhere Liga gesichert.

    Die Herrenmannschaften haben sich bis jetzt auch tapfer geschlagen.
    Die erste Herrenmannschaft belegt den mittleren Tabellenplatz in der 1. Kreisliga mit 18 zu 16 Punkten.
    Die zweite Herrenmannschaft spielt in der 4-Kreisliga, steht auf dem dritten Platz und kann den Aufstieg aus eigener Kraft noch schaffen.
    Unsere dritte  ist eine 4er Mannschaft, spielt auch in der 4.Kreisliga und hat sich im mittleren Tabellenplatz positioniert.
    Alle drei Mannschaften spielten auch in der Pokalrunde. Die Erste erreichte im Kreispokal und 3er Pokal jeweils Halbfinale. Sie wurde von Pfaffenhofen 2, dem besten Team der Liga, gestoppt. Im Europokal (Mixed-Mannschaft) erreichte unsere Erste sogar das Finale auf der Bezirksebene.

    In der Vergangenheit haben meistens zwei, selten drei, Vohburger bei einem Kreisranglistenturnier gespielt. In Manching wurde ich aber positiv überrascht. Der TV Vohburg schickte die meisten Spieler an den Start. Dafür wurde uns der Wanderpokal für die meisten Teilnehmer überreicht.

    Im Oktober haben wir erstmalig in der neuen Halle die Tischtennisvereinsmeister der Herren, Jugend und Schüler ermittelt.
    In der Schülerkonkurrenz setzte sich Luca Moser durch, zweite wurde Chantal Okwieka und den dritten Platz belegte Louis Töllich. Bei der Jugend hat sich Patrick Rott durchgesetzt und wurde Erster. Die Plätze zwei und drei belegten Thomas und Martin Wolfsteiner.
    Die Vereinsmeisterschaft der Herren gewann Alfred Okwieka (zum 6ten Mal), vor Michael Felber und Andreas Robin.

    Im Rahmen des Gesamtprogramms der 100-Jahr-Feier des TV Vohburg haben wir ein Turnier mit 16 Mannschaften veranstaltet. In spannenden und freundschaftlichen Spielen setzte sich der TSV Etting am Ende durch. TV Ingolstadt wurde Zweiter, unsere Erste hat den dritten Platz belegt.
    Ein besonderes Highlight konnten wir während der Mittagspause den Teilnehmern und Zuschauern bieten. Zwei Bundesligaspieler vom TV Hilpoltstein, Felix Bindhammer und Manuel Hoffmann, zeigten in einem Showkampf ihr Können. Im Anschluss an die Siegerehrung, die im Festzelt stattfand, wurde noch bis tief in die Nacht gefeiert. Die TT-Spieler haben gezeigt, dass sie nicht nur in der Halle für eine gute Stimmung sorgen können.
    Das perfekt organisierte Turnier, wie man auf der Web-Seite Hallertau.info nachlesen kann, ist der ganzen Tischtennisabteilung, aber im Besonderen Andreas Robin zu verdanken, der die organisatorische Leitung übernommen hat.

    Andreas Robin  hat 2011 auch seine C-Trainerausbildung mit Bravour bestanden.
    Wie schon ein Jahr zuvor haben wir auch 2011 eine Ferienpassaktion angeboten. 31 Kinder hatten viel Spaß und bekamen eine Urkunde.
    Das Weihnachtsturnier und eine Tombola im Rahmen der Jugendweihnachtsfeier waren ein voller Erfolg.

    Um die positive Entwicklung und das Innenleben unserer Tischtennisabteilung einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, haben wir uns entschlossen, auf die Möglichkeiten einer zeitgemäßen, funktionellen und vor allem interaktiven Internetpräsenz zurückzugreifen. Unsere Website wird durch die Vohburger Webagentur Aurora Webkitchen freundlicherweise zur Verfügung gestellt und geht in absehbarer Zeit online.

    Zum Schluss möchte ich mich im Namen der ganzen TT-Abteilung, bei der Stadt Vohburg und bei dem Vorstand des TV Vohburg für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken, insbesondere für die vier neuen Tischtennisplatten.

    Ähnliche Artikel

    Sommerfest Tischtennis 2014

    Wie jedes Jahr liessen wir die Saison mit einem Sommerfest ausklingen. Da diesemal mit über 50 Gäste die bis dahin grösste...

    Vohburger F2 zurück in der Erfolgsspur

     Nach der zuletzt unglücklichen 0:1 Heimniederlage gegen den SV Hundszell schossen sich unsere Jungs den Frust von der Seele und gewannen...

    Knappe Niederlage gegen Manching 1

    Im Spitzenspiel gegen Manching war wieder mal alles geboten, was den TT-Sport so schön macht. Durch Siege von Okwieka/Felber und Wittmann/Robin führten wir...

    Frühjahrsversammlung

    Die Stockschützen des TV Vohburg trainieren am Samstag, 18. Februar, von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Danach findet die Frühjahrsversammlung im...