More

    Knappe Niederlage gegen Manching 1

    Im Spitzenspiel gegen Manching war wieder mal alles geboten, was den TT-Sport so schön macht. Durch Siege von Okwieka/Felber und Wittmann/Robin führten wir mit 2:1 Okwieka erhöhte auf 3:1. Nach der Niederlage von Felber, konnte Wolfsteiner den nächsten Punkt für uns holen – 4:2. Wittmann und Robin unterlagen dann jeweils unglücklich im 5. Satz in der Verlängerung – 4:4. Thoma, Okwieka und Felber mussten sich dann ebenfalls geschlagen geben und so lagen wir auf einmal mit 4:7 hinten.Doch Wolfsteiner, Wittmann und Robin konnten den Ausgleich wieder herstellen – 7:7. Thoma verlor zum 7:8 und auch unser Schlussdoppel konnte die Niederlage nicht mehr abwehren – 7:9.

    Das war ein Spiel, daß auch andersrum hätte laufen können – Schade! 

    Ähnliche Artikel

    Unentschieden gg. Steinkirchen 2

    Weiterhin ungeschlagen in der laufenden Saison bleibt die 2. Mannschaft nach einem verdienten 8:8 Unentschieden gegen Steinkirchen 2. Bester Punktesammler war...

    Keine Kreismeisterschaften

    Für das Jahr 2020 , sind sämtliche Kreismeisterschaften abgesagt. Kreispokal steht noch ein ? dahinter. Mit sportlichen Grüssen u. Stock Heil, TV-Vohburg Abt. Stockschützen Josef Eibel,...

    Nullnummer im Derby: Vohburg und Rockolding trennen sich torlos

    Kreisklasse 2: Die Erzrivalen starten mit einem Punkt in die neue Saison. (akl) Viele Emotionen, aber keine Tore: Das Kreisklassen-Derby zwischen Vohburg...

    U17-Mannschaft des TV Vohburg läuft für die KlinikClowns

    Unter dem Motto „Es sind nicht unsere Füße, die uns bewegen, es ist unser Denken“ starteten die Fußballer der U17-Mannschaft des...