More

    Revanche geglückt

    Im gestrigen Rückspiel gegen die Spvgg Steinkirchen konnten wir diesmal mit 9:6 gewinnen.

    Vohburg ohne Sigl dafür mit Felber, im Doppel ohne Böhm dafür mit Giesel. Steinkirchen komplett.

    Nach den Doppeln führte man überraschend mit 3:0.Okwieka/Felber, Vogel/Heinrich und Wolfsteiner/Giesel gewannen.

    In den Einzeln vorne konnte Okwieka gegen Angstgegner Sailer mit 3:1 gewinnen, gegen Langenegger verlor er 1:3. Wolfsteiner musste beide abgeben.

    In der Mitte verlor Vogel gegen Thielsch mit 1:3, doch gegen Nest konnte er mit 3:2 gewinnen. Böhm konnte nach hartem Kampf gegen Thielsch mit 3:2 gewinnen, doch gegen Nest verlor er mit 2:3.

    Hinten konnte Heinrich gegen Lengfeld mit 3:2 gewinnen, gegen Lechner verlor er mit 2:3. Felber der zurzeit in Topform ist, gewann beide klar.

    Tabellenplatz 2 bedeutet dies derzeit. Das Spitzenspiel steigt am 06.02.18 in Ilmmünster 2.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Sarah Betz … Vize Bayerische Karatemeisterin

    Am 20.09.2014 fanden in Waldkraiburg die Bayerischen Karatemeisterschaften für Kinder statt. Die aus Großmehring stammende Sarah Betz, die für die Kampfkunstfabrik Vohburg...

    Aktuelle Entwicklung Corona-Virus – Aussetzung Trainingsbetrieb

    Liebe Mitglieder, der TV Vohburg setzt als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung den Trainingsbetrieb, sowie...

    Erste Niederlage gegen Etting II

    Mit dem TSV Etting hatten wir einen Gegner  dessen Ambitionen klar in Richtung Aufstieg gehen. Die Doppel wurden gleichmal verloren und schon lagen...

    Sieg gegen Schweitenkirchen

    Nach zuletzt 3 Niederlagen in Folge konnten wir das Spiel gegen Schweitenkirchen wieder siegreich gestalten. Okwieka/Felber konnten nach 5 Sätzen einen...