More

    TT-1: Remis gegen Tabellenführer

    Einen Traumstart erwischten wir gegen den, bisher,  verlustpunktfreien Tabellenführer Manching 1. Okwieka/Felber, Heinrich/Robin  und Böhm/Giesel brachten uns nach den Eingangsdoppeln mit 3:0 nach vorne.

    Okwieka erhöhte dann noch auf 4:0. Leider mussten sich in der Folge Felber, Heinrich, Robin (5 Sätze) und auch Böhm, zum Ausgleich, geschlagen geben. Giesel in einem spannenden 5-Satz-Match und Okwieka konnten die erneute Führung herausspielen – 6:4. Nach der Niederlage von Felber hatten wir dann etwas Pech, da Heinrich, ganz knapp nach 5 Sätzen, das Nachsehen hatte. Auch Robin hatte wieder kein Glück und musste sich, zum zweiten Mal an diesem Tag, nach 5 Sätzen geschlagen geben.

    Damit waren die Gäste erstmals mit 7:6 in Führung gegangen. Souverän brachten uns Böhm und Giesel wieder nach vorne – 8:7 für uns. Das abschließende Doppel wurde dann leider verloren und so reichte es nur zu einem leistungsgerechten Unentschieden.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Niederlage gegen Unsernherrn III

    Beim Spiel gegen Unsernherrn 3 lagen wir nach den Doppeln mit 2:1 zurück, da lediglich Okwieka/Wolfsteiner ihre Partie gewinnen konnten. Okwieka glich dann zum 2:2 aus. Wolfsteiner musste das...

    Bronze für Knupfer bei den deutschen Meisterschaften

    Am 9. April fanden die diesjährigen deutschen Karate-Meisterschaften der Leitungsklasse in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Natalie Hans, Lale Knupfer und Philipp...

    Sieg gegen Manching 2

    Gegen den Aufsteiger Manching 2 erwischten wir gleich einen souveränen Start.  Okwieka/Felber, Sigl/Wolfsteiner und Wittmann/Robin sorgten gleich für die 3:0 Führung. Okwieka erhöhte mit seinem Sieg auf...

    Südbayerische Tischtennis Meisterschaften der Lebenshilfe – TV Vohburg war wieder Gastgeber

    Das Tischtennis-Turnier für Menschen mit Behinderungen wird seit 1985 von der Lebenshilfe Bayern veranstaltet – tatkräftig unterstützt von Partner-Vereinen und Partner-Werkstätten....