More

    TT-2: Remis gegen Tabellendritten

    Auch im 4. Rückrundenspiel blieben wir ungeschlagen und konnten uns so von den 3 Abstiegsrängen verabschieden. Gegen das Team aus Unsernherrn 4 begannen wir gleich mit zwei knappen Doppelsiegen.

    Heinrich/Thoma und Giesel/Regnat konnten jeweils im Entscheidungssatz die Oberhand behalten und uns mit 2:1 in Führung bringen. Die Niederlage von Giesel, konnte Heinrich wieder egalisieren – 3:2.

    Das mittlere Paarkreuz mit Thoma und Töllich erwischte keinen guten Tag und musste sich in jeweils beiden Einzelspielen geschlagen geben.
    Regnat glich souverän zum 4:4 aus. Nach Wolfsteiner M.´s  Niederlage konnten Giesel und Heinrich die erneute Führung zum 6:5 herausspielen.

    Nach den Niederlagen von Thoma, Töllich und und Wolfsteiner M. konnte uns Regnat auf 7:8 wieder heranbringen. Heinrich/Thoma kamen, nachdem sie den ersten Satz klar verloren, immer besser ins Spiel und gestalteten die folgenden 3 Sätze siegreich – 8:8.

    Wenn man bedenkt, dass wir es hier immerhin mit dem Tabellendritten zu tun hatten, und bei uns noch Robin und Weber fehlten, wäre sogar ein Sieg möglich gewesen.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Derby gegen Rockolding

    423 A-Klasse 3: TV 1911 Vohburg – FC Rockolding (Sonntag, 14:00 Uhr) Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will TV 1911 Vohburg...

    Sieglos in Gerolfing

    Auswärtsniederlage gegen den FC Gerolfing Im 5. und letzten Spiel der Vorrunde musste die zweite Mannschaft des TV Vohburg erneut eine Niederlage einstecken....

    Niederlage beim MTV Ingolstadt

    Mit einer 6:9 Niederlage kam man vom MTV 1881 Ingolstadt 4 nach Hause. MTV ohne Hampe und Hintersteiner David dafür mit von...

    Oberbayerischer Vizemeister im 3er Pokal

    Beim Bezirksfinale in Dachau erwischte man zum Auftakt die Mannschaft vom SC Pöcking-Possenhofen. Für Vohburg spielten Alfred Okwieka, Thomas Wolfsteiner und...