Am Samstag in Baar-Ebenhausen noch das letzte Ligaspiel bestritten, ging es bereits am Sonntag weiter mit einem Sommerturnier beim BC Aresing.Bereits um 7.50 Uhr war Abfahrt ehe um 9.30 Uhr das erste Spiel für die Vohburger F3 gegen den TSV Weilach angepfiffen wurde, das unglücklich mit einem 1:0 verloren wurde.Das 2. und letzte Gruppenspiel musste für ein Weiterkommen zwingend gewonnen werden und deshalb musste sich der SC Mühlried mit einem 1:0 geschlagen geben.Als Gruppenzweiter zogen die kleinen Profis ins Halbfinale ein und trafen dort auf den spielstärksten Gegner, die SpVgg Joshofen/Bergheim, die dieses Spiel mit einem 0:2 für sich entschied.Im kleinen Finale um Platz 3 trafen die Kicker auf den TSV Schiltberg und gewannen ihr letztes Spiel mit 2:0.
Hochverdient nahmen die Jungs ihren Pokal entgegen, der von besonderer Bedeutung war, da unsere F3 mit Jahrgang 2010 ausschließlich auf Gegner aus dem Jahrgang 2009 traf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein