Am 08. Dezember fand der alljährliche Karate-Bayernpokal in Aschaffenburg statt. Während dieser Veranstaltung zum Ende des Jahres messen sich die bayerischen Bezirke gegeneinander in Kumite (Freikampf) und Kata (Scheinkampf). Für die Kampfkunstfabrik Vohburg traten Natalie Hans, Lale Knupfer, Lena Mick und Florian Kamerl im Freikampf an. Die Bezirke Niederbayern und Oberpfalz waren nicht vertreten, weswegen das Turnier ausschließlich zwischen den Schwaben, Unter-, Mittel-, Oberfranken und Oberbayern ausgetragen wurde.

Florian konnte alle Kämpfe für sich entscheiden und trug somit maßgeblich zum Erfolg von Oberbayern bei. Ähnlich unterwegs waren Lale und Lena, alle gesetzten Kämpfe gewannen die beiden überragend. Nachdem auch noch Natalie und die weiteren Oberbayern sauber ablieferten, war der Sieg für unseren Bezirk eingefahren:

Kumite: Oberbayern Platz 1

Durch die Teilnahme der vielen Vohburgern, wandert der Pokal nach Hause, in Savas‘ Gönenler’s Dojo.

Jetzt geht es für die meisten Athleten in die wohlverdiente Winterpause, bevor im Februar wieder die bayerischen Meisterschaften in Waldkraiburg anstehen; einzig Lale Knupfer darf am 14.12.2018 am internationalen K1 Youth League-Turnier in Venedig/ Italien teilnehmen, dafür drücken wir ihr alle die Daumen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein