Mehrere Dutzend Fußball-Mannschaften – von den G-Junioren bis hin zu den Erwachsenen.

Dazu wieder LED-Wall, Tombola, Garde-Auftritt und – zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers und auch zum ersten Mal in der Region überhaupt – ein angeschlossenes E-Sports-Turnier: Es ist wieder einiges geboten beim diesjährigen Hallenturnier des TV-Vohburg, das an diesem und am darauffolgenden Wochenende in der Agnes-Bernauer-Halle stattfindet. 

Auf dem Programm stehen für das erste Wochenende, 17. bis 19. Januar, die Begegnungen der Herren, der Damen sowie der U19, U17, U13, U11, U9 und U7. Der genaue Spielplan ist wie immer unter www. tv-1911-vohburg-turnier. de/win terturnier einsehbar. 

Dort finden sich freilich auch reichlich Informationen zum Ablauf des E-Sports-Turniers, das am zweiten Wochenende, 24. bis 26. Januar, stattfindet – neben den Begegnungen der U15, U13, U11 und U9.

Gespielt wird auch beim E-Sports-Turnier selbstverständlich Fußball. Um genau zu sein, Fifa 20 auf der Playstation 4. Man darf in diesem Jahr also nicht nur gespannt sein, wer auf dem analogen Spielfeld siegen wird, sondern auch, wer auf dem digitalen Rasen zu überzeugen weiß. 

Wie immer gibt es an beiden Wochenenden ein tolles Rahmenprogramm mit Gardeauftritt, Tombola und reichlich Verpflegung. Zudem kann man sich alle Spiele live anschauen – nicht nur in der Halle, sondern auch auf den großen LED-Walls. Zuschauen und mitfiebern lohnt sich heuer vielleicht noch mehr als früher.

Quelle: Donaukurier

Autor: Lamprecht Susanne

Related Links

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein