More

    NEWS

    Neuigkeiten aus der Karateabteilung

    Die Landeskadermitglieder der Karate-Abteilung durften während des 2. Lockdowns unter strengen Hygieneauflagen weiter trainieren. So trainierten Natalie Hans, Lale Knupfer, Lena Mick, Philip Grünfeld, Dimitri Korro, Prince Ibrahimovic, Florian Kamerl und Konstantin Schweigerzusammen mit ihrem Trainer Savas Gönenler, der A-Trainer Leistungssport ist und zugleich die Jugend im Landeskader betreutmehrmals pro Woche in Vohburg. 


    Außerdem fuhren sie regelmäßig nach Günzburg zum Stützpunktraining bzw. Kadertraining nach Fürth. Der TV Vohburg stellt derzeit die meisten Sportler für den Landeskader Bayern. 


    Das Durchhaltevermögen wird jetzt für einige Athleten belohnt. Lale Knupfer, Lena Mick und Philip Grünfeld dürfen am 29.05.2021 in Zell am See/Österreich für den Bayerischen Karatebund beim Eurocup 2021 nach über einem Jahr Wettkampfzwangspause wieder an den Start gehen. 

    Florian Kamerl kann aus betrieblichen Gründen leider nicht teilnehmen. Dieser Wettkampf findet natürlich ebenfalls unter Corona-Bedingungen statt. So sind keine Zuschauer erlaubt und auch der ganze Ablauf ist mit strengen Vorgaben geplant. 


    Wir drücken den dreien die Daumen und wünschen ihnen viel Erfolg!



    Alle anderen Karatekas bitten wir regelmäßig auf die Homepage des TV Vohburgs zu schauen. Ab einem Inzidenzwert unter 50 planen wir mit dem allgemeinen Training zu beginnen. 


    Genaueres werden wir dann rechtzeitig auf der Internetseite des TV Vohburg bzw. an den Fenstern der Trainingshalle bekannt geben.

     


    Ähnliche Artikel

    Gruppensieg beim Sommer Team Cup

    Die Vohburger Bezirksliga Vertretung mit Alfred Okwieka, Stefan Bücherl und Gabler Jochen, konnte beim erstmals ausgetragenem Sommer Team Cup, ihre Gruppe...

    TT-2: Unglückliche Niederlage

    Böhm/Weber und Giesel/Regnat bescherten uns gegen Unsernherrn 4 eine 2:1 Führung. Böhm und Giesel bauten sie auf 4:1 aus. Allerdings mussten...

    TT-2: Remis gegen Tabellendritten

    Auch im 4. Rückrundenspiel blieben wir ungeschlagen und konnten uns so von den 3 Abstiegsrängen verabschieden. Gegen das Team aus Unsernherrn...