Die 1. Jugendmannschaft trat gegen Zuchering nur zu dritt an und musste sich, nach Siegen von Töllich Niklas (2) und Richter Clemens (2), mit 8:4 geschlagen geben.
Das Spiel gegen den MTV Ingolstadt wurde dann souverän mit 8:3 gewonnen. Die Punkte wurden durch einen Doppelerfolg, und den Einzelerfolgen von Töllich N. (3), Wolfsteiner Martin (2) und Waatsack Moritz (2), sicher gestellt.

Beim umkämpften Spiel gegen den TSV Burgheim hatte die Jungs Pech, da 4 Spiele, im 5. Satz, gegen sie entschieden wurden. Nach einem Punkt im Doppel und den Siegen von Wolfsteiner M. (1), Waatsack (1) und Spörl (1) endete die Partie mit 4:8.

Das Duell gegen Manching wurde dann souverän mit 8:2 gewonnen. Die Punkte für Vohburg wurden durch zwei Doppelerfolge, und den Einzelsiegen von Töllich (1), Wolfsteiner Martin (1), Waatsack (2) und Spörl (2), erzielt.

Gegen das Team vom BSV Neuburg wurde dann knapp mit 5:8 verloren. Ein Doppelerfolg, sowie Einzelerfolge von Töllich (2), Spörl (1) und Richter (1) bescherten uns zwar 5 Punkte, aber zwei knappe 5 Satz Niederlagen verhinderten ein besseres Ergebnis.

Am vorletzten Spieltag wurde dann Wolnzach klar mit 8:2 besiegt. Die Punkte wurden durch zwei Doppelerfolge, Töllich (2), Wolfsteiner (1), Waatsack (1) und Spörl (2) geholt.
Im letzten Vorrundenspiel konnte dann ein glatter 8:0 Erfolg gegen Kösching erzielt werden. Zwei Doppelerfolge, Töllich (2), Wolfsteiner (2), Waatsack (1) und Spörl holten den verdienten Sieg.

Die 1. Jugendmannschaft hat eine wirklich gute Leistung erbracht und beendet die Saison als Tabellendritter.

>Tabelle