Im gestrigen Punktspiel gegen die TTF Ilmmünster 2 konnte ein 9:6 Sieg eingefahren werden. Vohburg ohne Sigl dafür mit Giesel. Ilmmünster ohne Breitsameter und Färber dafür mit Reichart und Kowalewicz.

Nach den Doppeln stand es 3:0.Okwieka/Felber, Wolfsteiner/Giesel und Vogel/Heinrich gewannen.

In den Einzeln vorne konnten weder Okwieka noch Wolfsteiner gewinnen. Gegen Diemer Josef und Strohhofer gabs Niederlagen.
In der Mitte konnte Vogel gegen Sackl und Kammerer gewinnen. Felber gewann gegen Sackl,und er verlor gegen Kammerer deutlich 0:3.

Hinten konnte Heinrich gegen Reichart 3:0 gewinnen, doch gegen Kowalewicz gabs ein knappes 2:3. Ersatzmann Giesel konnte beide gewinnen, Respekt.

Ein erfreulicher Heimsieg, der uns auf Tabellenplatz 3 hochschob. Das nächste Spiel steht am 11.10.17 in Geisenfeld an wo es im 4er Pokal was zu holen gibt, denn dort sind wir ja Titelverteidiger.

>Tabelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein