More

    Aus im ¼-Finale für Vohburg 1

    Im Pokalviertelfinale mussten wir uns der Mannschaft aus Steinkirchen geschlagen geben. Gleich im ersten Spiel musste sich Okwieka knapp in 5 Sätzen geschlagen geben.
    Nach den Niederlagen von Felber und Wolfsteiner stand es 3:0 für Steinkirchen. Okwieka und Wolfsteiner konnten anschließend auf 2:3 verkürzen uns so kam wieder etwas Hoffnung auf.

    Steinkirchen war, an diesem Tag, zu stark für uns und so mussten wir uns, nach den Niederlagen von Felber und Wolfsteiner, mit 2:5 geschlagen geben.

    Die Hoffnung ruht nun auf der 2. Mannschaft, die mit Unsernherrn 3, eine fast unlösbare Aufgabe vor sich hat.

    >Auslosung

    Ähnliche Artikel

    Knapper Sieg gegen Pfaffenhofen 3

    Im dritten Rückrundenspiel hatten wir es dieses mal, mit dem Team aus Pfaffenhofen, zu tun. Die Eingangsdoppel konnten gleich allesamt erfolgreich gestaltet...

    Mann des Spieltages: Fabian Neumayer

    Den Tabellenführer gestürzt, das Derby gewonnen und dabei vier Tore erzielt: Fabian Neumayer war der Mann des Tages beim TV 1911...

    TSV Pförring empfängt heute den TV Vohburg I + II

    Am kommenden Sonntag trifft TSV Pförring auf TV 1911 Vohburg. Letzte Woche siegte TSV Pförring gegen MBB SG Manching mit 2:1....

    Niederlage beim MTV

    Die 1.Mannschaft verlor ihr letztes Saisonspiel beim MTV 1881 Ingolstadt mit 4:9. Vohburg ohne Sigl dafür mit Regnat, MTV komplett. Nach den...