More

    NEWS

    Auswärtsniederlage in Pfaffenhoffen

    Gegen den Mitaufsteiger MTV Pfaffenhofen 3 musste eine 9:5 Niederlage hingenommen werden. Wie im letzten Jahr konnte man leider wieder nicht gewinnen.

    Ausschlaggebend war die kurzfristige Erkrankung von Michael Felber. Dadurch mussten die Doppel umgestellt werden und Wolfgang Sigl und Rudolf Kraus in ein höheres Paarkreuz aufsteigen.

    Die Umstellung in den Doppeln wirkte sich besonders aus. Man verlor alle 3 Eingangsdoppel. Diesen Rückstand konnte man bis zum Ende des Spiels nicht mehr aufholen.

    Besonders bemerkenswert war die Leistung von Wolfgang Sigl, der im vorderen Paarkreuz als „Aushilfe“ 1 Spiel klar gewann und das zweite nur knapp in 5 Sätzen verlor.

    Ähnliche Artikel

    Die ersten 4 Spiele für unsere 1. Mannschaft.

    Die ersten 4 Spiele für unsere 1. Mannschaft. Könnt ihr direkt mal in eurem Kalender  fett anstreichen. 1. Spieltag: FC Rockling 11.8 2. Spieltag:...

    TT-2: Harter Kampf gegen Aufsteiger

    Erwartungsgemäß wurde das Spiel gegen Aufsteiger TV Ingolstadt nicht so einfach, wie man hätte vermuten können. Nach den Doppeln führten wir...

    E1-Junioren Gelungener Auftakt in Jetzendorf

    Gelungener Auftakt in Jetzendorf Die E1-Junioren feierten einen geglückten Saisonstart im südlichen Landkreis beim TSV Jetzendorf. Das Spiel entwickelte sich von Beginn an...

    E1-Junioren feiern Meisterschaft

    Die E1-Junioren feierten am Freitag die Meisterschaft im Stüberl. Nach einer ungeschlagen Rückrundensaison und einem Torverhältnis von 37:14, erreichten wir bereits...