More

    Das Turnier der Lebenshilfe

    ,,Das Turnier der Lebenshilfe ist eine tolle Sache"

    TV Vohburg richtet am kommenden Samstag die Südbayerische Tischtennismeisterschaft aus.

    Vohburg (DK) Es ist kein gewöhnliches Tischtennisturnier,  das am kommenden Samstag in der Agnes-Bernauer-Halle stattfindet: Zum ersten Mal nämlich gastieren die Südbayerischen Tlschtennismeisterschaften der Lebenshilfe Bayern in Vohburg.

    Die Meisterschaft ist ein Ereignis, auf das auch die Tischtennisabteilung des TV, die die Veranstaltung nach Vohburg geholt hat, stolz ist. ,,Für uns ist das eine ganz große Sache", sagt Alfred Okwieka, der Tischtennis-Abteilungsleiter beim TV. Zum einen, weil die Abteilung, die in den vergangenen fünf Jahren rasant gewachsen ist, zeigen könne, was in ihr steckt. Zum anderen, weil ,,das Turnier der Lebenshilfe eine tolle Sache ist, die es so, zumal bei uns in der Region, kaum gibt".

    Und eine große Sache ist das Turnier tatsächlich: Unzählige Sportler haben sich für den 5. März angekündigt. Dazu Betreuer, Begleiter, Zuschauer. Da komme auch logistisch einiges auf die Organisatoren zu, sagt Okwieka. Er und das Team um seinen Stellvertreter Alexander Heinrich seien aber, so ist er sich sicher, bestens gerüstet.

    Da kommt ihnen natüriich auch die langjährige Erfahrung der Organisatoren von der Lebenshilfe zugute. Das landesweite Tischtennisturnier findet nämlich schon seit 1985 jedes Jahr statt.

    ,,Neben der Arbeit", weiß Holger Grebe, Sportkoordinator der Lebenshilfe Bayern, ,,wurden in den Werkstätten immer schon auch sogenannte arbeitsbegleitende Maßnahmen angeboten". Unter anderem sind das lebenspraktische Maßnahmen wie Lesen und Schreiben, aber eben auch Sport. Viele Menschen mit Handicap interessierten sich damals für Tischtennis. ,,Auch der Fußball fand in den Werkstätten viele Interessenten, und die Lebenshilfe Bayern hat darauftrin bereits 1983 ein bayernweites Turnier organisiert. Aufgrund dieser positiven Erfahrungen wurde auch der Tischtennissport 1985 bayernweit als Wettbewerb organisiert", erzählt er.

    Viel hat sich seither getan. Immer wieder finden die Turniere an anderen Orten statt. Viele der Gastgebervereine halten dem Turnier aber über Jahre hinweg die Treue. Bestes Beispiel ist der SSV Höchstädt, seit über zehn Iahren Partner der Veranstaltung.

    Vorrangiges Ziel der Turniere sei es, erklärt Grebe, Werkstätten- Mitarbeiter für  den Sport in Tischtennisvereinen zu interessieren und Vereine zu finden, die eine Zusammenarbeit mit Menschen mit Handicap ermöglichen. ,,Einige unserer Turnierspieler sind in bayerischen  Tischtennisvereinen aktiv. Sie werden in Mannschaften eingesetzt und können am Training und am Vereinsleben teilnehmen", erzählt er. Ein Erfolg, den man in den kommenden Jahren weiter ausbauen möchte.

    Ganz ähnlich lief es auch beim TV Vohburg. Einer der Mitglieder mit engem Bezug zur Lebenshilfe habe vorgeschlagen, sich an dem Turnier zu beteiligen, erzählt Okwieka. Er hat den Kontakt hergestellt, und nach einigen Gesprächen und einem Treffen stand fest: Die Südbayerische Tischtennismeisterschaft der Lebenshilfe Bayern findet in diesem Jahr in Vohburg statt. ,,Natürlich ist
    das für uns auch ein Wahnsinnsaufinrand", sagt Okwieka. Die Stadt Vohburg stellt die Halle zur Verfügung, der Verein kümmert sich um Verpflegung, Organisation und natürlich um das Sportgerät. Eigens, sagt Okwieka, seien zusätzliche Tischtennisplatten angeschafft worden, um die vielen Spiele gleichzeitig bewältigen zu können. ,,Das ist es aber absolut wert", fügt er hinzu. Das Turnier sei eine großartige Sache, die sich, so hofft er, ganz viele Leute aus der Region anschauen. Und auch einen Blick in die Zukunft wagt er bereits: ,,Ich kann mir gut vorstellen, dass wir auch mal das Finale ausrichten."

    Susanne Lamprecht

    Ähnliche Artikel

    Heute um 14:30 Uhr: Derby gegen Münster !

    Sonntag, 14:30 Uhr: TV Vohburg (3.) - TV Münchsmünster (9.) Im Duell der Turnvereine von 1911 sind die Rollen klar verteilt: Vohburg...

    Glatter Erfolg gegen Manching 3

    Das neunte und vorletzte Spiel fand in Manching statt. Dieses mal gingen wir bei den Doppeln konzentrierter zur Sache und konnten durch die...

    Vereinsmeister 2011

    Bericht Vereinsmeisterschaft: Am 03. Oktober fand in der Schulturnhalle die Tischtennis-Vereinsmeisterschaft der Herren statt. Es waren 11 Teilnehmer am Start. Besonders erfreulich war, dass...