Knapper Erfolg gegen Angstgegner MTV Pfaffenhofen.

Gegen den MTV Pfaffenhofen war in den letzten Jahren nicht viel zu holen. So zog man letztes Jahr zweimal den kürzen (einmal sogar nach einer 5:0 Führung) und in der Hinrunde dieser Saison musste man sich auch geschlagen. Aber gestern könnte man endlich wieder einen Sieg erringen. 9:7 war dann das Endergebnis.

Besonderen Anteil am Erfolg hatte Alfred, der 4 mal gewann und nicht einmal einen Satz abgegeben hat.

Der Alfred unterstreichte gestern wieder seine tolle Form. Ebenso eine maßgeblichen Teil am Erfolg hatte Wolfgang Sigl, der zwei Einzel gewann, und Michael Felber, der auch 3 Punkte zum Erfolg beisteuerte (1 Einzel und 2 Doppel zusammen mit dem Alfred).

Somit steht die 1.Herrenmannschaft auf einen tollen 4. Tabellenplatz. In den letzten 3 Punktspielen ist es das Ziel, diesen Tabellenplatz zu verteidigen und damit eine der besten (wenn nicht sogar die beste) Platzierung in der 1.Kreisliga zu erzielen. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein