Eine weitere deftige Niederlage musste die 1.Mannschaft einstecken beim Auswärtsspiel in Steinkirchen. Der Tabellenzweite gewann mit 9:1. Vohburg komplett, Steinkirchen ohne Lengfeld dafür mit Forkel.

Nach den Doppeln lag man diesmal sogar mit 0:3 hinten, nur Vogel/Böhm hatten Matchbälle jedoch ging es mit 2:3 aus. In den Doppeln sind dringend Umstellungen nötig, denn die Konstellationen passen so nicht.

In den Einzeln vorne konnten Okwieka und Wolfsteiner nicht gewinnen gegen Langenegger und Sailer. In der Mitte verlor Sigl knapp mit 2:3 gegen Thielsch, Felber gewann gegen Nest mit 3:1.

Hinten verlor Vogel gegen Forkel mit 2:3 und Böhm gegen Lechner mit 2:3. Ganze 5 Fünfsatzspiele gingen allesamt nach Steinkirchen, ein wahrlicher Scheisstag. Das letzte Spiel steigt am 03.04.17 wenn man nach Ingolstadt reisen muss zum dortigen MTV 4.

>Tabelle