In den letzten Jahren konnten wir uns, weg vom Abstiegskandidaten, zu einer festen Größe in der 1. Kreisliga etablieren. Nachdem wir zu Beginn der Saison mit Walter Wittmann, und zur Rückrunde mit Adrian Tomsa, gleich 2 neue Spieler in der 1. Mannschaft begrüssen durften, haben wir unsere Ziele Richtung Aufstieg verschoben.Zu Beginn der Rückrunde stand Zuchering als direkter Aufsteiger schon (fast) fest. Für den Relegationsplatz kamen nur noch Ilmmünster, Manching und wir in Betracht. Gegen die punktverlustfreien Zucheringer verloren wir etwas unglücklich mit 9:6. Gegen Ilmmünster verloren wir ebenfalls knapp mit 9:7 und gegen die Manchinger konnten wir immerhin ein 8:8 erkämpfen.Die knappen Niederlagen in der Rückrunde und unnötige Punktverluste in der Vorrunde verhinderten dann unsere Aufstiegschance. 

In der kommenden Saison sind wir sicher nicht schlechter aufgestellt und wollen dieses mal von Anfang an um einen der beiden Aufstiegsplätze mitspielen. Leicht wird es nicht, aber gerade die knappen Rückrundenergebnisse haben uns gezeigt, daß wir uns vor keinem Gegner verstecken müssen. Hier und auch an den Erfolgen der 2. & 3. Mannschaft sieht man, daß Vohburg auf einen fantastischen Weg ist – wer hätte das vor ein paar Jahren noch gedacht!