Nach dem erfolgreichen Start in die neue Saison ist die 1.Herrenmannschaft wieder auf dem Boden der Realität angekommen.

In einem spannenden Spiel konnte sich der VfB Pörnbach mit 9:5 durchsetzen. Das Ergebnis sieht klarer aus als die Begegnung eigentlich verlaufen ist.
Von sechs Spielen, die erst im 5. Entscheidungssatz entschieden wurden, hat der TV Vohburg fünf verloren.

Zusammengefasst war die Niederlage verdient, wenn auch ein bisschen glücklich für Pörnbach.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein