More

    NEWS

    Mannschaftspokal-Finale

    Nachdem Mailing schon das Pokalfinale im 3-er Pokal überraschend verlor, rechneten wir uns natürlich etwas aus, doch wir wussten auch, dass die Mailinger alles daran setzen würden wenigstens das zweite Pokalfinale zu gewinnen.

    Nach den Doppeln stand es 1:1. Okwieka/Felber konnten die 5 Satz Niederlage von Wolfsteiner/Wittmann egalisieren. Leider konnte keines der nachfolgenden Einzel erfolgreich gestaltet werden.

    So musste wir also nach den Niederlagen von Okwieka (2), Wolfsteiner (2), Wittmann und Felber eine klare 1:7 Niederlage hinnehmen. An diesem Tag präsentierte sich Mailing wieder in Topform und ließen uns im Endeffekt keine Chance.

    >Auslosung

    Ähnliche Artikel

    Kampfkunstfabrik Vohburg dominiert

    Kampfkunstfabrik Vohburg dominiert auf der bayerischen Meisterschaft.  Erfolgreicher Tag der beiden Karatekas Sarah Betz vom TV Vohburg und Lena Mick vom TV...

    Knapper Sieg beim Post SV

    Zu einem knappen 9:7 Sieg reichte es am Ende beim Angstgegner Post SV Ingolstadt. Post ohne Mayer B. dafür mit Wegscheider, Vohburg...

    Überraschungssieg zum Saisonstart

    Einen glücklichen und gelungenen Saisonauftakt erwischte die 6. Mannschaft von TV Vohburg. Die 6. Mannschaft vom MTV Ingolstadt reiste nur zu...

    Vor 50 Jahren

    Damalige Spieler treffen sich wieder