More

    U19 liefert am Freitabend ein Schützenfest

    Die A-Junioren des TV Vohburg begrüßten am Freitag, den FC Geisenfeld.

    Die Mannschaft unter der Leitung von Andreas Fuchs und Eduard Kaiser erzielten bereits in der 9 min das 1:0 durch die #9 Bastian Spenger. 1 Minute drauf erhöhte Marco Lustig (#11). Christoph Küster (#2) erzielte in der 36. Minute das 3:0. In der 44. Minute erhält der TV einen Elfmeter, den Johnnes Boyer (#7) zum Halbzeitstand von 4:0 traf. In der Halbzeit wurden einige Wechsel vorgenommen. So kommt Julian Mikulasch für Johannes Boyer. Samuel Buske für Alessandro Nikolaidis und Martin Weilemann für Christoph Härdl. Der frisch eingewechselte Martin Weilemann (#16) erzielt in der 57 min das wunderschöne 5:0 und schließt somit in der Leistung von der 1. Halbzeit an. Philip Wolfsfellner (#10) erzielt in der 70 min das 6:0. In der 78. min erhält Mert Yahmur von Geisenfeld eine Zeitstrafe. Das nutz Martin aus und schießt das 7:0. Samuel Buske (#13)  schießt in letzter Minute noch das 8:0. Ein torreiches Spiel erlebten die rund 30 Zuschauer am Freitagabend. 
    Weiter so Jungs !

    Ähnliche Artikel

    Knappe Niederlage gg. Unsernherrn

    Knappe Niederlage der 2. Mannschaft gegen den TSV Ingolstadt-Unsernherrn. Nach langer Abstinenz geht endlich wieder eine zweite Mannschaft des TV Vohburg in der...

    Erfolg gegen Unsernherrn 3

    Auch gegen das Team aus Unsernherrn (2. nach der Hinrunde) mussten wir in der Vorrunde eine knappe Niederlage einstecken. Doch auch hier...

    Jahresbericht 2012

    Sehr geehrte Damen und Herren, aus der TT-Abteilung gibt es einiges Positives zu melden. Unsere Abteilung ist größer geworden, sodass wir 2012...

    Einzug ins Finale

    Im Halbfinale des 4er Mannschaftspokals mussten wir nach Ilmmünster 2 reisen. Mit einem klaren 6:0 Sieg fuhren wir wieder heim. Ilmmünster 2...