Gegen den Aufstiegsfavoriten aus Mailing gab es dieses mal nicht viel zu holen. So wurden gleich zu Beginn alle 3 Doppel verloren.
Nach Wolfsteiner knapper 5 Satz Niederlage, musste sich auch Okwieka geschlagen geben – 0:5. Felber konnte uns dann den ersten Punkt sichern, aber auch Wittmann und Pospiech, zum zwischenzeitlichen 1:7, konnten die bevorstehende Niederlage nicht abwenden. Heinrich erspielte uns noch den zweiten Punkt zum 2:7. Okwieka und Wolfsteiner verloren beide und so war die Niederlage mit 2:9 besiegelt. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein