Sieg gegen Schweitenkirchen 2

Zu Beginn der Rückrunde, durften wir gleich gegen die drei Mannschaften vom Tabellenende antreten. Nach der guten Vorrunde hieß es für uns 3 Siege einfahren, um den Klassenerhalt endgültig zu sichern.
Für das Auftaktmatch ging es zum FC Schweitenkirchen 2. In der Vorrunde konnten wir nur einmal komplett antreten (gegen Schweitenkirchen 2)  und so mussten wir dieses Mal wieder mal auf eine Stammkraft (Wolfgang fehlte) verzichten.
Nach der knappen 5 Satz Niederlage von Thoma/Robin, bescherten uns aber die beiden anderen Doppel, mit zwei klaren Siegen, eine 2:1-Führung.

Mike schien schon als klarer Sieger, gegen Nodes, hervor zu gehen. Doch der drehte noch einmal auf, gewann den 3. & 4. Satz knapp, und bezwang dann Mike letztlich in 5 Sätzen. 

Alfred seinerseits gewann dann sein Match souverän. Nachdem auch noch Rudi sein Match verlor stand es 3:3 und wir stellten uns schon auf einen langen Abend ein.
Andreas, Christian, Alex, Mike und Alfred leiteten mit ihren klaren, aber umkämpften, Siegen dann das Spiel für uns auf die Siegerstrasse um.
So führten wir bereits 8:3, als Andreas, gegen den starken Weber, noch eine Niederlage hinnehmen musste.

Rudi sorgte mit seinem Sieg für den letzten Punkt und wir gewannen doch noch recht deutlich mit 9:4.