More

    NEWS

    TT-2: Kellerduell gewonnen

    Im wichtigsten Spiel der Rückrunde mussten wir kurzfristig auf Felber und Thoma verzichten, trotzdem wollten wir natürlich einen Sieg einfahren, denn sonst wär der TV Ingolstadt nochmal auf 3 Punkte an uns herangerückt. 

    Trotz neuer Doppelkonstellationen konnten wir gleich eine 2:1 Führung herausspielen. Nach dem Ausgleich durch Ingolstadt konnten wir 4 Spiele in Folge gewinnen und unsere Führung auf 6:2 ausbauen, ehe der TV nochmal auf 6:5 heranrückte. Mit drei Siegen in Folge, eigentlich sogar 4 (der Sieg von Zimmermann zählte dann nicht mehr), gelang uns der notwendige Sieg.

    So konnten wir den Abstand auf den Abstiegsplatz auf 7 Punkte Vorsprung ausbauen, das sollte für den Klassenerhalt reichen.

    Die Punkte für Vohburg holten: Giesel/Robin (1) und Waatsack/Zimmermann (1) im Doppel und Giesel (1), Robin (2), Rott (2) und Waatsack (2) im Einzel.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Vohburger Volleyballer brauchen Frauen-Power

    Die TV Volleyball-Mixed-Mannschaft spielt in der Volleyball Oberbayern-Nord Freizeitliga auf gutem Niveau mit Luft nach oben. Die Spieler sind zwischen...

    Nächster Sieg der 1.Mannschaft

    Gegen den SV Zuchering 3 konnte man einen 9:1 Heimsieg einfahren. Vohburg komplett, Zuchering ohne Krauss und Obermillacher dafür mit Noll und...

    Überraschungssieg zum Saisonstart

    Einen glücklichen und gelungenen Saisonauftakt erwischte die 6. Mannschaft von TV Vohburg. Die 6. Mannschaft vom MTV Ingolstadt reiste nur zu...

    Sieg gegen DJK Ingolstadt

    Gegen die abstiegsbedrohte Mannschaft vom DJK Ingolstadt konnten wir, endlich wieder einmal, komplett antreten.  Das führte gleich zu einer 3:0 Führung nach...