More

    TT-2: Kellerduell gewonnen

    Im wichtigsten Spiel der Rückrunde mussten wir kurzfristig auf Felber und Thoma verzichten, trotzdem wollten wir natürlich einen Sieg einfahren, denn sonst wär der TV Ingolstadt nochmal auf 3 Punkte an uns herangerückt. 

    Trotz neuer Doppelkonstellationen konnten wir gleich eine 2:1 Führung herausspielen. Nach dem Ausgleich durch Ingolstadt konnten wir 4 Spiele in Folge gewinnen und unsere Führung auf 6:2 ausbauen, ehe der TV nochmal auf 6:5 heranrückte. Mit drei Siegen in Folge, eigentlich sogar 4 (der Sieg von Zimmermann zählte dann nicht mehr), gelang uns der notwendige Sieg.

    So konnten wir den Abstand auf den Abstiegsplatz auf 7 Punkte Vorsprung ausbauen, das sollte für den Klassenerhalt reichen.

    Die Punkte für Vohburg holten: Giesel/Robin (1) und Waatsack/Zimmermann (1) im Doppel und Giesel (1), Robin (2), Rott (2) und Waatsack (2) im Einzel.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Weihnachtsfeier E2/E3-Junioren

    Am 03.12 feierte die E2/E3-Jugend ihre Weihnachtsfeier in der AgnesBernauer-Halle. Auf die Kinder warteten viele Highlights wie eine Tombola mit tollen...

    Deutsche Meisterschaft

    Nachdem 2020 coronabedingt keine Deutschen Meisterschaften ausgetragen wurden, teilte der Deutsche Karate Verband die einzelnen Meisterschaften auf und setzte die Termine...

    Sieg der 1. Jugend gegen Dachau

    Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer der 2. Bezirksliga TSV Dachau konnte unsere 1. Jugendmannschaft einen knappen Sieg einfahren. Nach einem spannenden...

    TT-2: Remis gegen Tabellendritten

    Auch im 4. Rückrundenspiel blieben wir ungeschlagen und konnten uns so von den 3 Abstiegsrängen verabschieden. Gegen das Team aus Unsernherrn...