More

    Vohburg I fertigt Ilmmünster ab, Deutliche Niederlage gg. MTV Ingolstadt für die zweite Mannschaft

    Eine klare Angelegenheit ist in der Tischtennis-Bezirksliga das Landkreisduell zwischen den TTF Ilmmünster und dem TV Vohburg gewesen.

    Mit einem deutlichen Sieg gegen Ilmmünster setzte Vohburg am Wochenende ein Ausrufezeichen in der Liga. Die Gäste mussten dabei auf Thomas Wolfsteiner verzichten, der durch Alexander Heinrich ersetzt wurde. Jochen Gabler war nach einer Rückenverletzung noch angeschlagen. Dennoch war Vohburg von Beginn an präsenter. Gabler und Stefan Bücherl besiegten Dominik Seemüller und Ilmmünsters Spielführer Christian Parnitzke (3:1), Munir Jassem und Frank Edunjobi gewannen gegen Reinhard Breitsameter und Thomas Edinger (3:1), und Abteilungsleiter Alfred Okwieka triumphierte zusammen mit Heinrich 3:2 gegen Gerhard Kohlhuber und Helmut Kappelmeier. So führte Vohburg nach den Doppeln bereits mit 3:0 und dominierte anschließend auch in den Einzeln. Gabler besiegte Seemüller (3:0) und Mihyawi Breitsameter (3:0). Thomas Edinger konnte mit einem 3:2 gegen Edunjobi den einzigen Sieg der TTF einfahren. Die Duelle Parnitzke gegen Okwieka (1:3), Kohlhuber gegen Heinrich (2:3), Kappelmeier gegen Bücherl (1:3) sowie Seemüller gegen Jassem (0:3) gingen allesamt an den TV.

    Für Parnitzke zählt Vohburg zu den Titelfavoriten und stellt zwei der besten vier Spieler in der Bezirksliga. „Wir wussten, dass es sehr schwierig wird. Wir hatten uns dennoch vorgenommen, den Spieltag knapper zu gestalten. Das ist uns leider nicht gelungen“, meinte Parnitzke. „Wir hatten vor der Begegnung großen Respekt, da wir noch nie gegen Ilmmünster gespielt haben. Das 9:1 fällt am Ende etwas zu deutlich aus, da viele enge Spiele dabei waren und wir das Glück etwas mehr auf unserer Seite hatten“, sagte TV-Abteilungsleiter Okwieka.

    Quelle: Donaukurier

    Gegen den MTV Ingolstadt 4 verlor die 2te Mannschaft mit 2:9.

    Vohburg ohne Felber,Sigl und Böhm dafür mit Kajevic und Wegscheider. MTV ohne Chengmeng und Hampe dafür mit Walter und Oberholzner. Nach den Doppeln lagen wir mit 1:2 hinten,nur Heinrich/Rott gewannen. In den Einzeln vorne verloren Heinrich und Rott gegen von Perponcher und Langer. In der Mitte verlor Gassner gegen von Schönfeld, und Vogel gegen Deisling. Hinten verlor Wegscheider gegen Walter, Kajevic gewann gegen Oberholzner knapp mit 3:2.

    Das nächste Spiel findet am 09.11.21 zuhause gegen Unsernherrn 3 statt.

    Ähnliche Artikel

    Trainer Munir Jassem

    Die Tischtenniskarriere des Irakers begann in seiner Heimat, in der er jahrelang an der Spitze des irakischen Teams stand und hier...

    B-Jugend des TV-Vohburg läuft für einen guten Zweck!

    Vohburg und Umgebung aufgepasst! In den kommenden Wochen kann es durchaus möglich sein, auf dem Vohburger Donaudamm, der Altstadt und den...

    Klare Niederlage der Herren 1 gg. Manching

    Im ersten Punktspiel dieser Saison musste die 1. Herrenmannschaft eine klare 9:1 Niederlage gg. Manching 1 hinnehmen. Den Ehrenpunkt machte Alfred...

    Winterturnier 2017 – Highlights Wochenende 1

    u. a. mit Schanzi​, Bennis Playland​, SOS-Kinderdorf​, Tanzgruppe des TV Vohburg