More

    Sieg gegen Wolnzach

    Der TSV Wolnzach war unser nächster Gegner. Hier galt es wieder zu punkten. Die Siege von Okwieka/Felber und Robin/Wittmann und die Niederlage von Sigl/Wolfsteiner bescherten uns zu Beginn eine 2:1 Führung. 
    Nach dem Sieg von Okwieka konnte auch Robin sein Einzel, in einem dramatischen 5-Satz Spiel, für sich entscheiden.
    Die 4:1 Führung wurde dann durch Felber auf 5:1 ausgebaut. Wittmann konnte dann in einem ebenfalls hochklassigen 5-Satz Match gegen Schulmeyer gewinnen. Nach einem Sieg von Sigl und einer Niederlage von Wolfsteiner stand es nun 7:2 für uns. Okwieka musste sich dann in 5 Sätzen Mauermeier geschlagen geben. Doch Robin und Felber sicherten mit ihren beiden Siegen unseren Erfolg.
    Mit 9:3 fuhren wir somit unseren zweiten verdienten Saisonsieg ein.

    Ähnliche Artikel

    Pokalfighter

    Gestern empfing unsere U19, die Mannschaft von Trainer Andreas Kastner in Vohburg.  Nach dem Krimispiel in der ersten Runde, bei dem sich...

    Niederlage gegen Mailing 1

    Gegen den Aufsteiger und Double Pokalsieger gab es nichts zu gewinnen. Bei den Doppeln konnten wir durch Böhm/Weber gleich einen Punkt...

    TT-2: Souveräner Sieg

    Zum vorletzten Spiel der Vorrunde traten wir zu Hause gegen Pörnbach an. Mit drei Doppelsiegen erwischten wir gleich einen Traumstart. Nach...

    Überraschendes Remis gegen Unsernherrn

    Überraschendes Remis gegen Unsernherrn 4 Für das Auftaktspiel gegen Unsernherrn rechneten wir uns nicht viele Chancen aus, da mit Heinrich, Giesel und...