More

    NEWS

    Ein guter Start ins neue Jahr für Karateka Lena Mick

    Am 07.01.2023 fand der internationale Rhein Shiai in der Ring Arena am Nürburgring statt. Über 1000 Teilnehmer, 23 Länder und 161 Vereine und Verbände nahmen an dem weltweit größten round robin (jeder gegen jeden) Turnier teil.

    Lena Mick beginnt die Saison 2023 direkt mit einer Drittplatzierung auf dem Rhein Shiai und startet somit gut ins neue Jahr!

    In der Gruppenphase gewann sie ihren ersten Kampf mit 1:0 gegen Belgien.

    Im zweiten Kampf lag Lena Mick zunächst 2:0 zurück, holte im Laufe des Kampfes mit 2:2 auf. Durch die erste Punktewertung ihrer Gegnerin verlor Lena knapp, da bei einem Unentschieden derjenige den Kampf für sich entscheidet, der den ersten Treffer landet. 

    Im entscheidenden Kampf um den Einzug ins Halbfinale gewann Lena souverän mit 4 Fausttechniken  und zog mit 4:0 in die nächste Runde ein. 

    Im Halbfinale traf sie dann auf die amtierende Weltmeisterin Hanna Riedel. Dort musste sich Lena mit einer 4:0 Niederlage geschlagen geben und erreichte abschließend den 3. Platz. 

    Der Landes- und Heimtrainer Savas Gönenler ist zufrieden mit der Leistung seiner Athletin und blickt schon mit der Vorbereitung auf die bevorstehende Bayerische Meisterschaft der Leistungsklasse und auf die anschließende Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse im Februar. 

    Zur Vorbereitung auf die Bayerische Meisterschaft trainiert der Bayerische Landeskader unter der Leitung von Amir Mehdizadeh, mehrfacher Karate Weltmeister der WKF und Mitglied des iranischen Nationalteams und Savas Gönenleram 04.02.2023 in der Agnes-Bernauer-Halle in Vohburg. Zeitgleich findet ein Lehrgang für die Kampfrichter statt. Dieser wird vom Kampfrichterreferent Roland Lowinger geleitet. Somit werden an diesem Tag auch Kämpfe ausgetragen, damit Sportler und Kampfrichter mit den neuen Regeln vertraut werden. Zuschauer sind ab 10 Uhr herzlich Willkommen!

    Ähnliche Artikel

    Niederlage gegen Mailing 1

    Gegen den Aufsteiger und Double Pokalsieger gab es nichts zu gewinnen. Bei den Doppeln konnten wir durch Böhm/Weber gleich einen Punkt...

    Niederlage gegen Steinkirchen

    Gegen Steinkirchen gab es bisher nur umkämpfte Spiele, in denen immer abwechselnd gewonnen wurde. An diesem Tag lief nicht viel für...

    G- Junioren belegten beim Turnier in Abensberg erfolgreich den 3. Platz

     Die G- Junioren  ( Minikicker ) belegten beim Turnier in Abensberg erfolgreich den 3. Platz. Ein großes Kompliment an unsere kleinen...

    Verleihung des Deutschen Sportabzeichens 2017 (Kopie 1)

    Am 21.03.2018 fand im TV Vohbug Vereinsheim die Verleihung des Deutschen Sportabzeichen des Jahres 2017 statt. Neben den Teilnehmern waren auch...