Mit einem 5:3 (2:1) gegen den SV Zuchering 2 beendet die F2 auch das letzte Spiel der Hinrunde mit einem verdienten Sieg und kann so eine makellose Bilanz von 6 Siegen in 6 Spielen mit 42:10 Toren vorweisen.

Die Partie begann wieder einmal mit einem schnellen Gegentor nach nur einer Minute. Levi Oppermann konnte jedoch bis zur Halbzeit noch eine 2:1 Führung rausschießen und unsere Abwehr ließ keine nennenswerten Torchancen mehr zu. 

In der zweiten Halbzeit konnte Bastian Dimperl gleich auf 3:1 erhöhen ehe erneut Levi Oppermann mit seinem 18. Saisontor auf 4:1 erhöhte. Seinen 14. Saisontreffer konnte schließlich Mario Terquilla durch eine direkt verwandelte Ecke feiern. In den letzten fünf Minuten kam Zuchering dann noch zu zwei sehenswerten Treffern.

Nach dem Spiel wurde dann unsere F3 noch lautstark unterstützt, anschließend ließen wir die Hinrunde noch im Sportcafe im Warmbad bei einem gemeinsamen Essen ausklingen.

#stolzaufdiejungs #ungeschlagen #dankandieeltern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein