Den Tabellenführer gestürzt, das Derby gewonnen und dabei vier Tore erzielt: Fabian Neumayer war der Mann des Tages beim TV 1911 Vohburg im Spiel gegen den SV Irsching-Knodorf.

Beim Spitzenspiel in der Fußball-A-Klasse 3 schoss der TV den Lokalrivalen von der Spitze, vor allem dank Neumayers Treffsicherheit. Mit seinen Toren in der 15. und 54, Minute brachte er den TV mit 2:0 in Führung, den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer konterte er fast postwendend in der 72. Minute mit dem 3:1. Den Schlusspunkt setzte er in der 86. Minute mit dem vierten Treffer. Sein Trainer Fabian Burchard schwärmt: „Er ist schnell, hat ein tolles Ballgefühl und natürlich den gewissen Riecher vor dem Tor.“ Neumayer, der in der Vorsaison für die Vohburger A-Jugend und die Herrenmannschaft des SV Menning auflief, führt nach diesem Viererpack mit neun Buden die Torjägerliste an. | kvr/cmi/, Foto: TV 1911

Quelle: Pfaffenhofener Kurier