More

    Sieg gegen TV Ingolstadt

    Beim letzten Punktspiel gegen den TV Ingolstadt konnten wir wie schon in der Vorrunde kein Doppel gewinnen – so auch in der Rückrunde (obwohl die Doppel schon eine kleine Stärke von uns ist). Da die Gäste aber nur zu fünft antraten, wurde uns wenigstens das Doppel 3 kampflos überlassen – 2:1 für den TVI.

    Böhm glich zum 2:2 aus. Giesel lieferte sich ein packendes Duell mit seinem Gegner und behielt, vor allem im 4. und 5. Satz, die Nerven und siegte zum 3:2. Heinrich erhöhte auf 4:2. Pospiech hatte dann Riesenpech und musste sich nach 5 Sätzen geschlagen geben, vor allem da er zwei Sätze mit jeweils 12:14 verlor. Regnat, Vogl und Böhm (5 Sätze) bauten die Führung auf 7:3 aus. Giesel verlor zum 7:4. Heinrich und Pospiech (5 Sätze) sorgten mit ihren Siegen dann für den Endstand von 9:4. Somit beenden wir die Saison als Vierter und konnten sogar lange Zeit noch vom Aufstieg träumen – das hatte vor der Saison keiner erwartet!

     >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    TT-2: Relegation erreicht

    Zum letzten Punktspiel trafen wir auf die Mannschaft des MTV Pfaffenhofen 2. Dadurch dass der FC Gerolfing seine letzten beiden Spiele...

    Niederlage gegen den Meister

    Mit einer 1:9 Niederlage endete das Spiel gegen den Meister und Aufsteiger vom SV Zuchering 2. Vohburg ohne Vogel dafür mit Giesel.Zuchering...

    Harter Kampf gg. Ilmmünster

    Gegen den Bezirksligaabsteiger musste die 1. Herrenmannschaft nach über 3 Stunden harten aber zu jeder Zeit fairen Kampf eine 9:6 Niederlage hinnehmen. Sehr...

    Sieg gegen Mitabstiegskandidat

    Wichtiger Sieg gegen Mitabstiegskandidat Pörnbach. Vier Tage nach der verdienten Niederlage gegen Manching trat man zum ersten Punktspiel in der neuen Halle...