More

    Bronze für Knupfer bei den deutschen Meisterschaften

    Am 9. April fanden die diesjährigen deutschen Karate-Meisterschaften der Leitungsklasse in Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Natalie Hans, Lale Knupfer und Philipp Grünfeld vertraten hier den TV Vohburg in ihren Gewichtsklassen. Natalie und Philipp schieden leider schon in der Vorrunde aus, weshalb nun alle Hoffnungen auf Lale gesetzt wurden. Ihren ersten Kampf gewann sie eindeutig mit 4:0 Punkten, traf dann aber auf Gizem Bugur vom Sport Club Banzai, Berlin, eine Kollegin aus dem Bundeskader. Gegen die spätere Erstplatzierte, die technisch sauber kämpfte, musste sich Lale mit 0:4 Punkten klar geschlagen geben. Bei den Kämpfen um Platz 3 lief es dann deutlich besser. Durch einen überzeugenden 4:1-Sieg gegen Nordrhein-Westfalen und einen hohen 7:3-Erfolg gegen eine Kämpferin aus Baden-Württemberg sicherte sich Lale doch noch ihren Podestplatz mit der Bronzemedaille.

    Mit der Bundesliga hat der Deutsche Karate-Verband (DKV) im vergangenen Jahr ein völlig neues Format aufgesetzt. Es handelt sich um einen Mannschaftswettkampf für die Leistungsklasse im Liga-System mit 13 Damen- und 11 Herren-Teams. Für den Landesverband Bayern starten im Damen-Team, den Bavarian Fighters, Meryem Yildirim (K-C-Shogun Memmingen), Meryl Blank (Budosport VFR Garching), Natalie Hans und Lale Knupfer (beide TV Vohburg). Die Statuten erlauben die Nominierung eines ausländischen Athleten, weshalb sich die Bavarian Fighters mit Ingrid Creemers aus dem niederländischen Nationalteam verstärkt haben. Nach der Hinrunde vergangenen Sonntag liegt das bayerische Damen-Team im Mittelfeld auf Platz 9, die Rückrunde findet im Juni in Erfurt statt und die Play-Offs im Oktober unter TV-Präsenz und Preisgeldern für die ersten drei Teams.

    Von links: Ingrid Creemers, Natalie Hans, Lale Knupfer, Meryl Blank, Meryem Yildirim, Gerhard Weitmann (Trainer)

    Douaa Rabhi (Budokan Bochum), Gizem Bugur /SC Banzai Berlin), Michelle Süß (1. Brandenburger Kampfsportverein, Lale Knupfer (TV Vohburg)

    Ähnliche Artikel

    E1 Jugend Niederlage im Spitzenspiel

    Niederlage im Spitzenspiel Ein tolles und abwechslungsreiches Spitzenspiel sahen die zahlreichen Zuschauer beim Duell der E1 Jugend gegen den BC Uttenhofen. Die...

    2. Jugendmannschaft mit gutem Mittelfeldplatz

    Die 2. Jugendmannschaft musste gleich zu Saisonbeginn eine 3:8 Niederlage gegen Schweitenkirchen hinnehmen. Die Punkte für Vohburg holten Spörl Simon (2)...

    TT-Lehrgänge mit Munir

    ...so das erste Training mit Munir ist geschafft. War schön, lehrreich aber auch ganz schön anstrengend. Die nächsten Termine sind auch schon...

    TT-2: Erwartete Niederlage

    Beim Spiel gegen den Tabellenführer aus Schweitenkirchen mussten wir eine klare Niederlage einstecken. Bereits nach den Doppeln lagen wir mit 0:3...