Die Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse in Karate wurde 2019 in Chemnitz ausgetragen. Angetreten für die Kampfkunstfabrik des TV Vohburg waren Natalie Hans und Lale Knupfer in den Gewichtsklassen +68kg und -55kg.

Natalie siegte in den ersten beiden Runden überragend mit 7:1 und 5:1 Punkten gegen ihre Kontrahentinnen aus Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern. Im Viertelfinale, gegen eine Baden-Württembergerin, wurde es enger; trotzdem zog Natalie siegreich mit 9:7 Punkten ins Halbfinale ein. Dort musste sich die Landshuterin, die schon seit Jahren aufgrund der hervorragenden Trainingsmöglichkeiten für den TV Vohburg startet, gegen die spätere deutsche Vizemeisterin geschlagen geben. Über die Trostrunde erkämpfte sich Natalie ihre bisher fünfte Bronzemedaille auf einer deutschen Meisterschaft und war somit wiederum, wie in den vergangenen Jahren, auf dem Podium vertreten.

Lale siegte in der ersten Runde deutlich mit 8:0 Punkten gegen ihre Kontrahentin aus Nordrhein-Westfalen, traf aber bereits in der nächsten Runde auf eine Bundeskaderathletin aus Rheinlandpfalz, die im letztem Jahr den siebten Platz bei den U21-Europameisterschaften in Russland belegte. Lale kämpfte konzentriert und gewann auch diese Runde mit 5:2 Punkten sehr zur Freude des bayerischen Landestrainers Gerhard Weitmann. Auch ihren nächsten Kampf, das Viertelfinale, gewann Lale gegen eine Baden-Württembergerin klar mit 9:1 Punkten und stand somit im Halbfinale. Hier musste sie sich wiederum einer Gegnerin der deutschen Nationalmannschaft stellen, unterlag in diesem Kampf aber knapp mit 5:3 Punkten gegen die spätere deutsche Meisterin aus Berlin. In der Trostrunde traf Lale erneut auf eine Bundes-kaderathletin. Die Brandenburgerin gewann ihren Kampf mit 4:1 Punkten, somit belegte Lale schlußendlich einen hervorragenden Platz 5 bei ihren ersten deutschen Meisterschaften in der Erwachsenenklasse.

Savas Gönenler, der Trainer der beiden aus der Kampfkunstfabrik in Vohburg, war mit den erbrachten Leistungen der jungen Damen überaus zufrieden; wieder ein erfolg- und lehrreiches Wochenende für die beiden Karatekas, die ihren Beitrag zu Rang 7 für Bayern im Medaillenspiegel der Landesverbände leisteten.

Ab Donnerstag, 02.05.2019, startet um 14:00 Uhr im Trainingsraum in der Bahnhofstr. 32 a (altes Normagebäude), Vohburg ein neuer Anfängerkurs für Kinder ab 5 Jahren. Anmeldungen nimmt Savas Gönenler unter der Telefonnummer 0151/23683892 entgegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein