Am dritten Spiel durften wir gegen die absolute Top-Mannschaft vom MTV Ingolstadt 4 antreten.
Sieht man sich die TT-Punkte des Gegners an, wird einem schnell klar, daß dieses Team mindesten eine Klasse zu tief spielt.
Trotzdem wollten wir unser Bestes geben. Nach den Doppel Niederlagen von Thoma/Heinrich und Wolfsteiner/Forster konnten wenigstens Weber/Pospiech gewinnen. Troz grossem Kampfgeist unserer Mannschaft wurden die Einzelspiele von Thoma, Wolfsteiner, Heinrich und Weber verloren.
Forster konnte uns mit seinem Sieg auf 6:2 heranbringen.
Doch Pospiech, Thoma und Wolfsteiner waren ihren Gegnern unterlegen und somit stand eine verdiente 9:2 Niederlage fest, an der es wirklich gar nichts zu rütteln gab.