More

    NEWS

    Erfolg gegen TV Ingolstadt

    Nach den zwei Erfolgen zu Beginn der Saison waren wir natürlich motiviert auch gegen den TV Ingolstadt zu punkten. Die Doppel verliefen optimal für uns und so bescherten uns Robin/Thoma, Böhm/Weber und Giesel/Pospiech eine 3:0 Führung. Robin erhöhte in einer wahren Nervenschlacht (nach fünf Sätzen) sogar auf 4:0. Im Anschluss verlor Thoma – 4:1. Böhm schraubte das Ergebnis auf 5:1 hoch, während Weber sich nach 5 Sätzen geschlagen geben musste. Doch Giesel, Pospiech und Robin besorgten uns eine überraschend glatte 8:2 Führung. Thoma hätte nun mit einem Sieg das Duell beenden können, scheiterte aber in einem unglaublichen Krimi mit 14:16 im 5. Satz. Auch Böhm, Weber und Giesel mussten ihre Spiele jeweils im 5 Satz abgeben und so stand es nur noch 8:6 für uns. Doch Pospiech beendete den Unglückslauf mit einem glatten Sieg und so gestalten wir das Spiel doch noch siegreich mit 9:6.

    Durch diesen Erfolg sind wir auch am 3. Spieltag noch Tabellenführer – mal sehen wie es in Etting läuft. 

    Ähnliche Artikel

    Die gute Mannschaftsleistung der TVV E3 bringt zweiten Heimsieg

    Zum zweiten Heimspiel empfing die E3 die SG Hohenwart/Waidhofen. Die Mannschaft zeigte von Beginn an eine gute Leistung und kam nach...

    Niederlage gegen Bezirksliga-Absteiger

    Knappe Niederlage gegen Bezirksliga-Absteiger TTF Ilmmünster 2. Mit 9:5 musste man sich gegen die 2. Herrenmannschaft der TTF Ilmmünster auswärts geschlagen geben. Gegen...

    TT2: Ereignisreiche Woche

    In einer ereignisreichen Woche hatten wir drei, durchaus interessante, Spiele zu bestreiten. Der MTV Ingolstadt 5 gehört zwar zu den Mannschaften...

    Klarer Sieg in Schweitenkirchen

    Das zweite Spiel ging gegen den FC Schweitenkirchen. Durch die Siege von Okwieka/Felber, Tomsa/Sigl und Robin/Wittmann führten wir bereits nach den Doppeln mit...