Überraschungserfolg gegen TSV Unsernherrn 2

Für den TSV Unsernherrn 2 entwickeln wir uns zum Angstgegner. Obwohl der TSV Unsernherrrn nach den TTF-Punkte weit vor uns liegt, konnten wir nach dem Sieg und Unentscheiden im letzten Jahr wieder mit 9:7 gewinnen.
Wieder einmal waren die Doppel der Grundstein für den Erfolg. 3 Doppel wurden gewonnen.

Überragend an dem Tag war Michael Felber, der neben 2 Doppelerfolgen auch noch 2 Einzel gewinnen konnte. Die weiteren Punkte holten Alfred (1 Einzel neben 2 Doppelsiegen), Wolfgang (1 Einzel), Andreas (1 Doppel und 1 Einzel), Rudi (1 Einzel) und Christian (1 Doppel).

Mit 6:4 Punkte sind wir sehr zufrieden. Jetzt gilt es aber in den nächsten Spielen konzentriert zu bleiben, um möglichst früh die notwendigen Punkte für den Nichtabstieg zu holen.