Überraschungserfolg gegen TSV Unsernherrn 2

Für den TSV Unsernherrn 2 entwickeln wir uns zum Angstgegner. Obwohl der TSV Unsernherrrn nach den TTF-Punkte weit vor uns liegt, konnten wir nach dem Sieg und Unentscheiden im letzten Jahr wieder mit 9:7 gewinnen.
Wieder einmal waren die Doppel der Grundstein für den Erfolg. 3 Doppel wurden gewonnen.

Überragend an dem Tag war Michael Felber, der neben 2 Doppelerfolgen auch noch 2 Einzel gewinnen konnte. Die weiteren Punkte holten Alfred (1 Einzel neben 2 Doppelsiegen), Wolfgang (1 Einzel), Andreas (1 Doppel und 1 Einzel), Rudi (1 Einzel) und Christian (1 Doppel).

Mit 6:4 Punkte sind wir sehr zufrieden. Jetzt gilt es aber in den nächsten Spielen konzentriert zu bleiben, um möglichst früh die notwendigen Punkte für den Nichtabstieg zu holen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein