Die erste Saisonniederlage musste die 1.Mannschaft gestern zuhause gegen den Post SV Ingolstadt hinnehmen, ein knappes 7:9.

Vohburg ohne Sigl dafür mit Giesel,Post ohne Weth und Baumgärtner dafür mit Engelhart und Engwer.

Nach den Doppeln lag man mal wieder mit 1:2 hinten, nur Okwieka/Felber gewannen.

In den Einzeln vorne konnte Okwieka gegen Rackl gewinnen, gegen Maier Josef verlor er überraschend. Auch Thomas Wolfsteiner gewann gegen Rackl knapp mit 3:2, und auch er verlor gegen Maier überraschend mit 1:3.

In der Mitte konnte Felber gegen von Bornhaupt nicht gewinnen 2:3, doch gegen Mayer Bernd wars ein 3:1. Vogel rückte in die Mitte auf und er gewann beide Spiele deutlich mit 3:0.
Hinten konnte Böhm gegen Engwer mit 3:1 gewinnen, doch Engelhart war zu stark für ihn. Auch Alex Giesel verlor beide Spiele denkbar knapp mit 2:3. Das Schlussdoppel Okwieka/Felber gegen Maier/von Bornhaupt musste entscheiden, und es wurde ein deutliches 3:0 für Post SV.

Nun gilt es nach vorne zu schauen, denn am 17.03.17 geht es nach Steinkirchen und dort will man der Heimmannschaft das Leben so schwer wie möglich machen, immerhin sind diese Tabellenzweiter.

>Tabelle