Nächste Woche am Dienstag, den 10.10.2017 um 19:30 Uhr findet das erste Derby in der Geschichte der Tischtennisabteilung statt. Die 4. und 5. Mannschaft spielen in der Saison 2017/18 in der 4. Kreisliga (4er) des Kreises 1/02 Ingolstadt/Pfaffenhofen. Da beide Mannschaften aus „jungen“ Spielern bestehen, wird es sicher spannend und interessant werden, wer am Ende den Sieg für sich verbuchen kann.

Die 4. Mannschaft unter der Führung von Christian Wolf hat schon das erste Punktspiel in dieser Saison hinter sich und musste sich dem VfB Friedrichshofen mit 2:8 geschlagen geben. Aus dem Kreis-Pokal sind sie gegen die 1. Mannschaft vom MTV Schrobenhausen ausgeschieden.

Das erste Punktspiel für die 5. Mannschaft, unter der Führung von Mario Arlt, wird das Derby sein. Sie sind leider auch schon aus beiden Pokalturnieren (Mannschaft- und Kreispokal) ausgeschieden.

So sind beide Mannschaften heiß, für sich nun den ersten Sieg heimzufahren. Wenn auch für beide Teams der Spaß am Spiel im Vordergrund steht.