Im gestrigen Spiel beim Tabellenführer SV Zuchering 2 die immer noch unbesiegt sind, konnten wir ein respektables 5:9 erzielen.

Zuchering ohne Brosowski und Bergmeier dafür mit Marberger Done und Krauss. Vohburg komplett.

In den Doppeln lagen wir mit 1:2 hinten, nur Okwieka/Felber gewannen.

In den Einzeln vorne konnten wir doch tatsächlich 3 Punkte holen, denn Okwieka gewann gegen den ungeschlagenen Freudenberg mit 3:1 und gegen Mühlbauer. Wolfsteiner gewann gegen Mühlbauer,und er verlor nach gutem Spiel gegen Freudenberg.

In der Mitte verlor Vogel gegen Marberger Andy knapp mit 2:3, gegen Wecker gings mit 0:3 glatt nach hinten. Felber verlor gegen Wecker und Marberger.

Sigl konnte gegen den jungen Krauss nichts ausrichten und verlor 1:3, auch gegen Marberger Done gings mit 1:3 aus. Heinrich Alex gewann überraschend deutlich mit 3:0 gegen Marberger Done.

Mit diesem Ergebniss kann man leben, vllt wäre mit ein bisschen Glück noch mehr drin gewesen. Das nächste Spiel steigt nun am Freitag beim Tabellenschlusslicht in Gerolfing.

>Tabelle