More

    NEWS

    Gutes Ergebnis gegen Ligaprimus

    Im gestrigen Spiel beim Tabellenführer SV Zuchering 2 die immer noch unbesiegt sind, konnten wir ein respektables 5:9 erzielen.

    Zuchering ohne Brosowski und Bergmeier dafür mit Marberger Done und Krauss. Vohburg komplett.

    In den Doppeln lagen wir mit 1:2 hinten, nur Okwieka/Felber gewannen.

    In den Einzeln vorne konnten wir doch tatsächlich 3 Punkte holen, denn Okwieka gewann gegen den ungeschlagenen Freudenberg mit 3:1 und gegen Mühlbauer. Wolfsteiner gewann gegen Mühlbauer,und er verlor nach gutem Spiel gegen Freudenberg.

    In der Mitte verlor Vogel gegen Marberger Andy knapp mit 2:3, gegen Wecker gings mit 0:3 glatt nach hinten. Felber verlor gegen Wecker und Marberger.

    Sigl konnte gegen den jungen Krauss nichts ausrichten und verlor 1:3, auch gegen Marberger Done gings mit 1:3 aus. Heinrich Alex gewann überraschend deutlich mit 3:0 gegen Marberger Done.

    Mit diesem Ergebniss kann man leben, vllt wäre mit ein bisschen Glück noch mehr drin gewesen. Das nächste Spiel steigt nun am Freitag beim Tabellenschlusslicht in Gerolfing.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    E1-Junioren feiert Weihnachtsfeier in Bennis Playland

    Die E1-Junioren feierten am Freitag, 25. November ihre Weihnachtsfeier im Bennis Playland. Anschließend wurde mit Eltern, Kindern und Trainern im Vereinsheim...

    Kreiseinzelmeisterschaft 2015

    Der TV 1911 Vohburg war dieses Jahr zum vierten Mal in Folge Ausrichter der Kreiseinzelmeisterschaften im Kreis 2. Leider wurde der...

    Sieg gegen FC Gerolfing

    Gleich zu Beginn konnten wir durch die Siege von Okwieka/Wittmann und Böhm/Regnat eine 2:1 Führung erspielen. In zwei hochdramatischen 5-Satz Spielen...

    Harter Kampf gegen Tabellenführer

    Nach harten Kampf 9:5-Niederlage gegen TabellenführerMTV Pfaffenhofen 2 Mit 9:5 verlor man gegen den aktuellen noch verlustpunktfreien MTV Pfaffenhofen 2. Das Ergebnis...