More

    NEWS

    H1-Niederlage in Ingolstadt

    Im gestrigen Spiel beim Post SV Ing. mussten wir eine knappe 6:9 Niederlage einstecken.

    Post komplett,Vohburg ohne Heinrich dafür mit Töllich N. 

    In den Doppeln lag man schon mit 2:1 hinten, nur Okwieka/Felber gewannen. In den Einzeln vorne musste Okwieka 2 Niederlagen einstecken, gegen von Bornhaupt und Rackl. Gegen Rackl reichte eine 2:0 Satzführung und 5:1 im 3.Satz nicht, und seine Bilanz bisher ist 1:7, so schlecht wie nie zuvor, laut seiner Aussage. Wolfsteiner gewann beide nach harten Kämpfen jeweils mit 3:2.

    In der Mitte konnte Vogel gegen Maier Josef mit 3:1 gewinnen, doch gegen Weth verlor er 1:3. Felber verlor beide.
    Hinten gewann Sigl Wolfgang beide gegen Englhart und Mayer Bernd. Niklas Töllich verlor beide.

    Eine schmerzliche Niederlage die aber verdient war.Das nächste Spiel steigt im 3er Pokal am 2.11.17 in Etting 2.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Das Stickeralbum zum 110-jährigen Vereinsjubiläum

    Ab dem 04.01.2020 ist das Stickeralbum an all unseren Verkaufsstellen erwerbbar. Neben Sticker findet ihr dort auch eine Übersicht der Abteilungen...

    Jahresbericht 2014

    Sehr geehrte Damen und Herren, das Jahr 2014 verlief für die TT-Abteilung äußerst erfolgreich. Neben dem Aufstieg der Zweiten und der dritten...

    F3-Junioren errang den 1. Platz in Schrobenhausen

    F3 gewinnt das Hallenturnier vom BC Aresing in Schrobenhausen. Bereits nach 3 Spielen stand der TV Vohburg als Turniersieger fest.  Am Ende...

    Gut gekämpft in Ilmmünster

    Gut gekämpft gegen TTF Ilmmünster 2 Gegen den TTF Ilmmünster mussten wir uns in einem doch hart umkämpften Spiel mit 9:5 geschlagen...