Am zweiten Spieltag hatten wir es mit Schweitenkirchen II zu tun. Bei den Doppeln waren Robin/Thoma und Giesel/Pospiech erfolgreich – 2:1. Thoma erhöhte auf 3:1, während Robin sich gegen einen stark aufspielenden Zyngier geschlagen geben musste. Weber, Böhm und Pospiech brachten uns anschliessend mit 6:2 in Führung.Giesel musste sich nach 5 Sätzen geschlagen geben – 6:3. Robin, Thoma und Böhm konnten die nachfolgenden Spiele gewinnen und so haben wir unserenzweiten Saisonsieg, mit 9:3  einfahren können. 

Positiver Nebeneffekt der beiden glatten Siege war dann sogar der erste Tabellenplatz. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein