Am zweiten Spieltag hatten wir es mit Schweitenkirchen II zu tun. Bei den Doppeln waren Robin/Thoma und Giesel/Pospiech erfolgreich – 2:1. Thoma erhöhte auf 3:1, während Robin sich gegen einen stark aufspielenden Zyngier geschlagen geben musste. Weber, Böhm und Pospiech brachten uns anschliessend mit 6:2 in Führung.Giesel musste sich nach 5 Sätzen geschlagen geben – 6:3. Robin, Thoma und Böhm konnten die nachfolgenden Spiele gewinnen und so haben wir unserenzweiten Saisonsieg, mit 9:3  einfahren können. 

Positiver Nebeneffekt der beiden glatten Siege war dann sogar der erste Tabellenplatz.