Gekämpft und doch verloren gegen Steinkirchen

Auch in Steinkirchen mussten wir wieder auf 2 Leute verzichten (Robin/Thoma). Trotzdem sollte es ein spannender Abend werden. Mit Alex Giesel und Wolfsteiner Thomas fanden wir dann aber auch hier wieder gute Ersatzleute. Bei den Doppeln siegten für uns Okwieka/Felber, so daß wir mit 2:1 hinten lagen. Doch Alfred und Mike machten mit ihren Siegen daraus eine 3:2 Führung für uns. Nach einer kurzen Flaute, von 4 Niederlagen in Folge, stand es 6:3 für die Steinkirchener. Alfred, Mike und Wolfgang brachten uns mit ihren Siegen dann zum zwischen zeitlichen 6:6. Leider gingen dann aber die letzten 3 Einzelspiele alle verloren und wir mussten uns mit 9:6 geschlagen geben. Thomas Wolfsteiner, unser Jugendspieler, gab hier sein Debut in der 1. Herrenmannschaft.
In beiden Einzelspiele konnte er mit den etablierten und erfahrenen Spielern aus Steinkirchen mithalten und verlor nur knapp. Mal sehen was das Spiel gegen
Manching bringt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein