More

    NEWS

    TT-2: Knappe Niederlage

    Zum zweiten Spiel durften wir wieder gegen Wolnzach antreten, dieses Mal aber gegen die 1. Mannschaft. Nach der klaren Niederlage in der Vorrunde, konnten wir beim erneuten Aufeinandertreffen die Partie ausgeglichener gestalten.

    Nach zwischenzeitlichen Rückständen von 1:3 und 2:5 kämpften wir uns wieder auf 6:7 heran. Gereicht hat es trotzdem nicht und so verloren wir das Spiel mit 6:9. Knappe Partien und Sätze gab es auf beiden Seiten – deshalb war der Sieg für Wolnzach auch verdient – trotzdem wäre auch ein Punktgewinn für uns drin gewesen.

    Die Punkte für Vohburg holten: Felber/Giesel (1) im Doppel und Felber (2), Giesel (1), Weber (1) und Waatsack (1) im Einzel.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Sieg gegen Schweitenkirchen 2

    Im Spiel gegen Schweitenkirchen ging es vor allem darum, den Vorsprung auf den Abstiegsrang auf 8 Punkte auszubauen, und somit den...

    Vohburger Karateka in Lignano

    Am letzten Augustwochenende fuhr Sensei Savas Gönenler von der Kapfkunstfabrik des TV Vohburg zusammen mit Florian Kamerl nach Lignano/Italien zu den...

    Frühjahrsversammlung

    Die Stockschützen des TV Vohburg trainieren am Samstag, 18. Februar, von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Danach findet die Frühjahrsversammlung im...

    Knappe Niederlage gegen Manching

    In einem Duell auf Augenhöhe musste die 1. Herrenmannschaft eine knappe 9:7 Niederlage hinnehmen. Wie knapp es zuging zeigt schon, dass 8...