More

    TT-2: Knappe Niederlage

    Zum zweiten Spiel durften wir wieder gegen Wolnzach antreten, dieses Mal aber gegen die 1. Mannschaft. Nach der klaren Niederlage in der Vorrunde, konnten wir beim erneuten Aufeinandertreffen die Partie ausgeglichener gestalten.

    Nach zwischenzeitlichen Rückständen von 1:3 und 2:5 kämpften wir uns wieder auf 6:7 heran. Gereicht hat es trotzdem nicht und so verloren wir das Spiel mit 6:9. Knappe Partien und Sätze gab es auf beiden Seiten – deshalb war der Sieg für Wolnzach auch verdient – trotzdem wäre auch ein Punktgewinn für uns drin gewesen.

    Die Punkte für Vohburg holten: Felber/Giesel (1) im Doppel und Felber (2), Giesel (1), Weber (1) und Waatsack (1) im Einzel.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Erfolg gegen Schweitenkirchen

    Letztes Jahr war Schweitenkirchen die einzige Mannschaft, die wir nicht schlagen konnten (1 Niederlage und ein Unentschieden).  Das wollten wir dieses Jahr...

    Stickertauschbörse eröffnet

    STICKER ZUM TAUSCH ANBIETEN: Schritt 1: Thema/Kategorie auswählen Schritt 2: Eine Nachricht absenden mit Name und Stickernummer + Kontaktmöglichkeit (Handynummer oder Mail)  Schritt 3:...

    Mannschaftspokal-Finale

    Nachdem Mailing schon das Pokalfinale im 3-er Pokal überraschend verlor, rechneten wir uns natürlich etwas aus, doch wir wussten auch, dass...

    Erste Niederlage für 1.Mannschaft

    Die erste Saisonniederlage musste die 1.Mannschaft gestern zuhause gegen den Post SV Ingolstadt hinnehmen, ein knappes 7:9. Vohburg ohne Sigl dafür mit...