More

    NEWS

    TT-2: Pflichtsieg gegen Tabellenletzten

    Manching 3 musste zu Beginn der Rückrunde 2 Spieler abgeben und konnten dadurch in der Liga nicht mehr mithalten. Heinrich/Thoma, Robin/Töllich und Regnat/Rott brachten uns gleich mit 3:0 in Führung.

    Robin verlor nach 5 Sätzen zum 3:1. Heinrich, Töllich, Thoma, Regnat und Rott erhöhten dann zum 8:1. Heinrich sicherte dann den letzten Punkt und so wurde die Partie mit 9:1 gewonnen.

    Manching stand als Absteiger schon fest und auch der DJK Ingolstadt kann uns nach diesem Sieg nicht mehr einholen. Bei den letzten beiden Spielen müssen wir entweder noch einen Punkt holen oder der TV Ingolstadt darf nicht beide Partien gewinnen. Dann hätten wir den Verbleib in der Liga tatsächlich noch geschafft – es bleibt spannend!

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Internationaler Shotokan Cup in Ahorn/ Coburg

    Das Triumphirat aus Vohburg, Natalie Hans, Lale Knupfer und Florian Kamerl, waren am 20. Oktober 2018, also nur Woche nach dem...

    Kooperationsurkunde des Deutschen Städte- und Gemeindeverbundes verliehen

    Am 28. Mai 2021 überreichte der Präsident des Deutschen Karate Verbands e.V. und des Bayerischen Karate Bundes e.V. der Karate-Abteilung des...

    Knapper Sieg beim DJK

    Mit einem knappen Sieg reiste man von der DJK Ingolstadt nach Hause. 9:5 stands am Ende. DJK ohne Lang, Guo und GuttenbergerM....

    Niederlage gegen Pfaffenhofen 3

    Beim letzten Vorrundenspiel trafen wir auf die Mannschaft vom MTV Pfaffenhofen 3. Okwieka/Felber sicherten uns im Doppel den ersten Punkt. Wolfsteiner...