Gegen den TSV Wolnzach erwischten wir keinen guten Tag. Lediglich Böhm/Weber konnten uns in den Doppeln einen Punkt sichern – 1:2. Böhm glich souverän zum 2:2 aus. Die Niederlage von Giesel konnte im Anschluss durch Thoma, zum 3:3,  wieder egalisiert werden. Weber und Regnat mussten sich zum 3:5 geschlagen geben, während uns Töllich wieder auf 4:5 heran brachte.

Danach ging nichts mehr. Nacheinander verloren Böhm, Giesel, Thoma (5. Satz) und auch Weber.
Durch diese 9:5 Niederlage stecken wir jetzt mitten im Abstiegskampf. Wobei die ganze Liga so knapp beisammen ist, daß ein Sieg uns wieder von da unten weg bringen würde – mal sehen was in den letzten 4 Spielen noch möglich ist.

>Tabelle