More

    NEWS

    Unentschieden gegen Ilmmünster II

    Beim Auswärtsspiel in Ilmmünster 2 musste man Höhen und Tiefen verdauen. Lag man doch mit 1:3 hinten, danach mit 7:3 und 8:4 vorne und doch reichte es nur zu einem Remis.

    Ilmmünster 2 ohne Diemer und Kowalewicz dafür mit Sackl und Blechschmidt. Vohburg komplett.
    Nach den neuformierten Doppeln lag man mit 1:2 hinten, nur Sigl/Böhm gewannen.
    In den Einzeln vorne konnte Okwieka gegen Strohhofer mit 3:0 gewinnen, doch gegen Breitsameter verlor er mit 1:3. Wolfsteiner konnte beide gewinnen.

    In der Mitte gewann Vogel gegen Kammerer mit 3:0,doch gegen den starken Weithofer verlor er mit 1:3.Felber konnte Weithofer mit 3:1 bezwingen, doch gegen Kammerer reichte es beim 1:3 nicht.
    Hinten gewann Sigl gegen Blechschmidt mit 3:0, doch gegen Sackl verlor er knapp 1:3.Böhm schlug Sackl mit 3:0, doch gegen Blechschmidt verlor er 0:3.

    Das Schlussdoppel Strohhofer/Breitsameter gegen Okwieka/Wolfsteiner ging mit 3:1 zum Heimverein. Bitter denn 2 Punkte wären drin gewesen.

    Das nächste Spiel steigt am Freitag zuhause gegen den FC Schweitenkirchen.

    >Tabelle

    Ähnliche Artikel

    Cordial-Cup Ein echtes Highlight für unsere U11-Junioren

    Tolles Wetter, viele Zuschauer, hochklassige Juniorenteams und eine super Organisation, das waren die Zutaten für einen Tag voller Höhepunkte für unsere...

    Unglückliche Niederlage gegen Zuchering 3

    Nach den Doppeln mussten wir gleich gegen einen 1:2 Rückstand anrennen, da lediglich Böhm/Weber ihre Partie siegreich gestalten konnten. Thoma (5 Sätze) und Böhm verloren recht knapp...

    Erwartete Niederlage gegen Tabellenführer Mailing

    Während der Rest der Liga sehr ausgeglichen ist und fast jeder noch den Relegationsplatz erreichen kann, thront Mailing an der Spitze...

    Lebenshilfe lädt zum Tischtennis-Finale

    Unter dem Motto "Aufschlag, Satz und Spiel" findet das Finale des 35. Landesweiten Tischtennis-Turniers der Menschen mit Behinderungen am 12. Oktober...