Den ersten Sieg konnte die Volleyball Freizeitmannschaft des TV Vohburg am zweiten Spieltag der Saison 2015/16 verbuchen.

In einem eigentlich recht einseitigen Spiel ging das Spiel mit 2:1 Sätzen und 25:10, 20:25 sowie 25:13 nach Punkten aus.

Eigentlich, da der zweite Satz unnötigerweise abgegeben wurde. Irritiert durch eine extrem unorthodoxe Spielweise des Gegners ließ sich die Heimmanschaft davon sichtlich beeindrucken und brach bei der Ballannahme und Spielaufbau stark ein. Gegen Ende des Satzes fing man sich zwar wieder, leider konnte man den Satz aber nicht mehr rumreißen.

Trotzdem war der Sieg nie gefährdert und ging verdientermaßen an den TV.

Im ersten Spieltag des Saison war man nicht ganz so erfolgreich. Kämpferisch zwar stark, musste man alle Sätze dennoch an den Gegner, den ESV Ingolstadt, abgeben. Im zweiten Satz war zwar die Gelegenheit für eine Achtungserfolg da, leider fehlte dort aber eine Portion coolness, um diesen dann nach Hause zu bringen.

Da die gegnerische Mannschaft jedoch zugegebenermaßen stärker war, ging das 0:3 in diesem Falle jedoch in Ordnung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein